Deutschland & die WeltMehrheit hält Aufklärung von Katholischer Kirche für zu wenig

Mehrheit hält Aufklärung von Katholischer Kirche für zu wenig

-


Foto: Katholischer Pfarrer in einer Messe, über dts

Berlin (dts) – Die Katholische Kirche in Deutschland hat in dieser Woche eine Studie über sexuellen Missbrauch in ihren Einrichtungen vorgelegt. Dennoch meinen 83 Prozent der Befragten, dass die Katholische Kirche zur Aufklärung von sexuellem Missbrauch zu wenig tut, so eine Umfrage von der Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF-Politbarometer. Lediglich neun Prozent der Befragten halten die Aufklärungsarbeit der Katholischen Kirche für ausreichend.

Die Umfrage wurde in der Zeit vom 25. bis 27. September 2018 bei 1.260 Wahlberechtigten erhoben.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

„Auf ein Wort“ – Osnabrücker SPD lädt zur Diskussion mit Hubertus Heil ein

Diskussionsveranstaltung mit Manuel Gava und Hubertus Heil Im Rahmen des SPD-Diskussionsformates "Auf ein Wort" trafen sich am heutigen...

Osnabrücker OB-Kandidatin Niermann unterstützt Initiative des Umweltforums zum Schutz der Grünen Finger

Carolin Kunz und Andreas Peters vom Umweltforum freuen sich über die Unterstützung von Annette Niermann (sitzend), der OB-Kandidatin der Grünen....




Wahl-O-Mat-Nutzer werden oft in politischer Meinung bestätigt

Foto: Wahl-o-mat, über dts Düsseldorf (dts) - Der Großteil von Wahl-O-Mat-Nutzern wird in seiner politischen Meinung bestätigt. "Der typische...

Bankenverband prognostiziert weitere Belebung der Wirtschaft

Foto: Banken-Hochhäuser, über dts Berlin (dts) - Trotz wachsender Konjunkturrisiken bleibt der deutsche Bankenverband optimistisch hinsichtlich der wirtschaftlichen Entwicklung...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen