Deutschland & die WeltMehrere Sterne-Restaurants steigern Gewinne trotz Lockdown

Mehrere Sterne-Restaurants steigern Gewinne trotz Lockdown

-


Foto: 500-Euro-Geldscheine, über dts

Berlin (dts) – Trotz der Corona-Lockdowns im vergangenen Jahr weisen mehrere Sterne-Restaurants für 2020 deutlich höhere Gewinne aus als in den Vorjahren. Das schreibt die „Welt am Sonntag“.

Laut einer jüngst veröffentlichten Bilanz eines bekannten Berliner Promi-Restaurants für 2020 konnte die Gesellschaft ihren Gewinn im Vergleich zum Vorjahr mehr als verzehnfachen. Die Gründe für den Gewinnsprung gehen aus der Bilanz nicht eindeutig hervor. In einem Posten „Sonstige Erträge/Corona-Hilfen“ tauchen aber über 400.000 Euro auf. Auch in einem Hamburger-Star-Restaurant lief das Pandemie-Jahr 2020 laut der veröffentlichten Bilanz der Betreibergesellschaft besser als 2019.

Der Jahresüberschuss stieg deutlich von rund 176.000 auf etwa 243.000 Euro. Ob und in welcher Höhe Corona-Hilfen beantragt und bezahlt wurden, steht nicht in der Bilanz. Im Bundesanzeiger finden sich weitere Fälle von Restaurants der Sterne-Kategorie, die für 2020 ein besseres Ergebnis vorgelegt haben als in den Vorjahren. Der Bundesrechnungshof beschäftigt sich bereits mit den sogenannten November- und Dezemberhilfen aus dem vergangenen Jahr.

Es gebe ein laufendes Prüfverfahren, bestätigte ein Sprecher der „Welt am Sonntag“. Anders als bei anderen Corona-Hilfen richteten sich die Zahlungen hierbei nicht nach den Kosten der Firmen, die trotz Schließung anfallen, sondern nach dem Umsatz der Vorjahresmonate. Wann ein Ergebnis der Prüfung vorliegt, sei aber noch nicht absehbar, heißt es. Der Bundesrechnungshof verweist allerdings darauf, dass einzelne Unternehmen nicht Teil der Prüfung sein werden.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Wohnung brennt in Osnabrück-Nahne aus

Am Dienstagnachmittag (18.01.2022) brannte an der Iburger Straße in Osnabrück-Nahne eine Wohnung komplett aus. Die Feuerwehr suchte zunächst nach...

Ladensterben: Drei weitere Geschäfte verlassen die Osnabrücker Altstadt

Der Ara Shop in der Krahnstraße ist bereits geschlossen. / Foto: Brockfeld Die Osnabrücker müssen sich von drei weiteren Geschäften...




BAMF rechnet mit Tausenden Afghanen mehr in Integrationskursen

Foto: Räume für Deutsch-Unterricht, über dts Berlin (dts) - Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) rechnet in diesem...

Regierungs-Patientenbeauftragter für Vorrangregelung bei PCR-Tests

Foto: Corona-Testung, über dts Berlin (dts) - Der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Stefan Schwartze (SPD), hat sich wegen der rasant...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen