Deutschland & die WeltMehr deutsche Banken wollen Kryptowährungen anbieten

Mehr deutsche Banken wollen Kryptowährungen anbieten

-


Foto: Banken-Hochhäuser, über dts

Automatisch gespeicherter Entwurf

Stuttgart (dts) – Trotz des Kurseinbruchs am Kryptomarkt wollen mehr deutsche Banken ihren Kunden den Kauf von digitalen Währungen anbieten. „Wir führen mit einer zweistelligen Anzahl von Banken und anderen Finanzdienstleistern konkrete Gespräche über Kooperationen“, sagte der Chef der Börse Stuttgart, Matthias Voelkel, dem „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe).

„Darüber hinaus sind wir mit zahlreichen anderen Instituten im explorativen Austausch.“ Die Börse Stuttgart arbeitet im Kryptogeschäft bereits mit drei Volksbanken und einer Sparkasse zusammen. „Ich gehe davon aus, dass die meisten deutschen Banken ihren Kunden in zwei bis drei Jahren auf die eine oder andere Weise Kryptowährungen anbieten werden“, sagte Voelkel. Der Kursverfall der vergangenen Wochen bereite ihm keine schlaflosen Nächte.

„Mittel- bis langfristig erwarte ich ein steigendes Interesse an Kryptowährungen.“

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Bald weniger Busse in der Stadt: Stadtwerke Osnabrück will sich strategisch neu ausrichten

(Symbolbild) Stadtwerke Osnabrück 16,9 Millionen Euro - das ist das Rekorddefizit der Stadtwerke Osnabrück für das Geschäftsjahr 2021. Interimsmanager Stefan...

Freiluft-Ausstellung „Im Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen“ bis zum 11. Juli auf dem Domvorplatz

Cordula Häffner zeigt, wie es bei einem Einsatz gegen Cholera aussieht. / Foto: Schweer Hunger, Krieg und Krankheit: Am Mittwoch...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen