Aktuell 🎧Mehr als 50 Clips: Osnabrücker Musikvideo zu „Du bist...

Mehr als 50 Clips: Osnabrücker Musikvideo zu „Du bist Osnabrück“ online

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Haben ein Herz für Osnabrück (von links) Corinna Nießen und Meike Uhlenberg, Ingmar Bojes, Julia Determann und Frederik Glissmann mit Jennifer Schotter und Jakob J. Lübke. / Foto: Privat

„Du bist Osnabrück (Meine Lieblingsstadt)“ heißt der Song, den die beiden Osnabrücker Musiker Jennifer Schotter und Jakob J. Lübke im Mai veröffentlicht haben. Osnabrückerinnen und Osnabrücker konnten Videos mit lippensynchronem Gesang oder Tanz zum Song aufnehmen. Jetzt ist das fertige Osnabrücker Video online.

Gemeint ist mit dem Video ganz explizit ihre Heimatstadt Osnabrück. Zusammen mit OsnabrueckBESTEN.de, Typisch Osnabrück und OSNAMerch hatten Schotter und Lübke alle Osnabrückerinnen und Osnabrücker eingeladen, Teil des Songs zu werden – mittels Video-Lip-Sync-Challenge. Sie riefen dazu auf, kurze Videos mit lippensynchronem Gesang oder Tanz zum Song aufzunehmen und einzureichen. Mehr als 50 solcher Videobeiträge gingen in den vergangenen Monaten ein und sind nun zu einem Musikvideo geschnitten worden, das jetzt unter anderem auf dem eigens eingerichteten Instagram-Profil zu sehen ist.

„Wir wollten alle Osnabrücker*innen ermuntern, uns mit ihrem Beitrag ihr Gesicht zu zeigen“, erklärt Jennifer Schotter das Vorhaben. „Mit einer so überwältigenden Resonanz haben wir vorher aber nicht gerechnet.“ Jakob J. Lübke ergänzt: „Mit dem fertigen Clip können wir Osnabrück nicht nur hörbar machen, sondern der Stadt im Video auch ein Gesicht geben – besser gesagt: sehr viele Gesichter!“

Zeichen für Vielfältigkeit, Lebensfreude und Gemeinschaftssinn

Als Inspiration hatte gleich zum Start die Tanzschule Zietz einen Tanz vorbereitet, den die Osnabrücker Teams für ihren Beitrag nutzen konnten – ähnlich der Jerusalema-Challenge, die vor zwei Jahren weltweit für Aufsehen sorgte. Viele Gruppen machten davon Gebrauch – vom Friseursalon über Schulgruppen bis hin zum Video mit den meisten Teilnehmenden beim großen Abschlussball der Tanzschule Hull. Auch Oberbürgermeisterin Katharina Pötter beteiligte sich mit einem kurzen Clip im Video.

„Dass sich so viele Osnabrückerinnen und Osnabrücker beteiligt haben, ist ein tolles Zeichen für die Vielfältigkeit, die Lebensfreude und den Gemeinschaftssinn in der Friedensstadt“, unterstreicht auch Ingmar Bojes, der bei der Wirtschaftsförderung Osnabrück die Standortkampagne „Typisch Osnabrück“ verantwortet, die den professionellen Schnitt des Videos mitfinanzierte. „Und genau das ist eben, was unsere Heimatstadt ausmacht.“



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Versuchter Mord auf der A30: Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

(Symbolbild) Polizeiwagen auf der Autobahn Am Sonntag, den 25. September 2022, wurden mehrere faustgroße Steine auf der A30 (Höhe der...

Es geht weiter: Zweiter Bauabschnitt für die Erschließungsstraße am Wohn- und Wissenschaftspark beginnt

Am 5. Dezember geht es hier weiter. / Foto: Schulte Seit April geht es beim Bau der Erschließungsstraße am Wohn-...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen