Osnabrück Medizinische Maskenpflicht im Stadthaus? Stadt Osnabrück arbeitet an Änderung...

Medizinische Maskenpflicht im Stadthaus? Stadt Osnabrück arbeitet an Änderung des Hausrechts

-

Nach der aktuellen niedersächsischen Corona-Verordnung, die am 25. Januar 2021, in Kraft getreten ist, gilt im Einzelhandel und im ÖPNV eine „erweitere“ Maskenpflicht: hier muss nun eine FFP-2-Maske oder eine medizinische Maske getragen werden. Die Stadt Osnabrück arbeitet nun an einer Änderung des Hausrechts in Gebäuden der Stadtverwaltung, damit auch hier medizinische Masken getragen werden müssen.

„Die Corona-Verordnung des Landes gibt vor, dass jede Person (…) in geschlossenen Räumen, die öffentlich oder im Rahmen eines Besuchs oder Kundenverkehrs zugänglich sind, und in den vor diesen Räumen gelegenen Eingangsbereichen sowie auf den zugehörigen Parkplätzen, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen hat“, äußert sich Simon Vonstein, Pressesprecher der Stadt Osnabrück, gegenüber unserer Redaktion.

Mitarbeiter und Besucher betroffen

„Für einige Bereiche, beispielsweise Geschäfte, geht sie darüber hinaus und schreibt eine medizinische Maske vor. Weil das in den Stadthäusern jedoch durch die Verordnung nicht vorgeschrieben ist, arbeiten wir gerade an einer Dienstanweisung für die Beschäftigten der Stadt sowie einer vorübergehenden Änderung des Hausrechts, damit auch in den Gebäuden der Stadt eine medizinische Maske getragen werden muss“, so der Pressesprecher weiter. Das würde bedeuten, dass zukünftig sowohl Mitarbeiter als auch Besucher des Stadthauses medizinische Masken tragen müssten. Aktuell kann das Stadthaus 1 nur nach terminlicher Absprache und mit einer Alltagsmaske betreten werden.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Tatjana Rykov
Tatjana Rykov ist seit dem Sommer 2019, erst als Praktikantin und inzwischen als feste Mitarbeiterin, für die Redaktion der HASEPOST unterwegs.

aktuell in Osnabrück

Gelingt dem VfL Osnabrück gegen Sandhausen ein Ende der Verlustserie?

Hier war Goethe nie. Dietmar Hopp, Mäzen der TSG Hoffenheim, war schon mal da. Er beabsichtigte den SV Sandhausen mit...

Comiczeichnen leichtgemacht: Stadtbibliothek Osnabrück bietet Comicworkshop für Teenager ab zwölf Jahren an

Ganz gleich, ob blutiger Anfänger oder versierte Zeichenkünstlerin: Mit dem zweiteiligen digitalen Comicworkshop, den die Stadtbibliothek Osnabrück im Rahmen...

CDU-Politiker Karl Schiewerling gestorben

Foto: Karl Schiewerling, über dts Berlin (dts) - Der langjährige CDU-Bundestagsabgeordnete Karl Schiewerling ist tot. Er starb am Sonntag...

1. Bundesliga: Union und Hoffenheim trennen sich 1:1

Foto: Andrej Kramarić (TSG 1899 Hoffenheim), über dts Berlin (dts) - Im ersten Sonntagsspiel des 23. Spieltags der Bundesliga...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen