Deutschland & die Welt Medizinethik-Experte für Trisomie-Bluttests auf Kassenkosten

Medizinethik-Experte für Trisomie-Bluttests auf Kassenkosten

-




Foto: Kreißsaal, über dts

Mannheim (dts) – Der Mannheimer Jurist und ehemaliges Mitglied im Deutschen Ethikrat Jochen Taupitz drängt darauf, dass Krankenkassen den pränatalen Bluttest zur Erkennung des Down-Syndroms bei ungeborenen Kindern bezahlen. “Ich halte das für unverzichtbar, und zwar aus Gerechtigkeitsgründen”, sagte Taupitz dem “Mannheimer Morgen” (Freitagsausgabe). Der Bluttest sei in Deutschland ja schon zugelassen.


“Bisher steht er aber nur Frauen zur Verfügung, die ihn sich finanziell leisten können. Frauen, die das Geld nicht haben, sind stattdessen auf die deutlich gefährlichere Fruchtwasseruntersuchung angewiesen”, so der Jurist weiter. Allerdings sollten die Kassen die Kosten für die Untersuchung nur bei Risikoschwangerschaften übernehmen, sagte Taupitz.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Finanzamt Osnabrück-Land vereidigt neue Anwärter und beglückwünscht Absolventen

Die neuen Anwärter leisten feierlich ihren Amtseid. Mit einer Feierstunde starten 15 Anwärterinnen und Anwärter beim Finanzamt Osnabrück-Land in...

Wie sicher ist das Wohnen über den Gertrudenberger Höhlen? Landgericht Osnabrück soll entscheiden

Wie sicher ist das Wohnen über den Getrudenberger Höhlen und vor allem: Wer haftet dafür, wenn die Grundstücke an...

Lauterbach sieht Maskenpflicht in NRW-Schulen als “Notlösung”

Foto: Karl Lauterbach, über dts Berlin (dts) - Die künftige Maskenpflicht an den weiterführenden Schulen in NRW ist nach...

Union sieht keine Notwendigkeit für Änderungen am BAföG

Foto: Junge Leute vor einer Universität, über dts Berlin (dts) - Die Union sieht aktuell keine Notwendigkeit für Änderungen...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen