Start Nachrichten Martina Hingis: "Steffi Graf hat das Tennis bereichert"

Martina Hingis: „Steffi Graf hat das Tennis bereichert“

-





Foto: Tennis, über dts

Zürich (dts) – Tennislegende Steffi Graf wird am 14. Juni 50 Jahre alt. „Steffi hat das Tennis bereichert, vor allem athletisch hat sie neue Maßstäbe gesetzt“, sagte die ehemalige Schweizer Weltranglisten-Erste Martina Hingis der „Welt am Sonntag“. Graf feierte vor gut 20 Jahren mit dem Sieg bei den French Open ihren letzten großen Triumph.

Im Finale traf sie damals im Generationenduell auf die 18 Jahre alte Hingis. „Es war wohl eines der besten Frauenspiele der Tennisgeschichte, jedenfalls reden die Menschen auch heute noch darüber“, so die ehemalige Schweizer Tennisspielerin. Der Verlauf sei dramatisch gewesen. „Da war richtig Pfeffer im Spiel. In einer Szene konnte ich nicht glauben, dass mein Ball im Aus gelandet war. Also ging ich auf die andere Seite und sah selber nach. Ich fühlte mich wie in einer Gladiatorenarena, das Publikum war gnadenlos“, sagte Hingis der „Welt am Sonntag“. Heute könne sie darüber lachen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

Lesenswert

DAX kaum verändert – Thyssenkrupp mit kräftigem Kurssprung

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Am Mittwoch hat sich der DAX kaum verändert gezeigt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.245,32...

Jim Moginie bezeichnet Trump als „kolossalen Lügner“

Foto: Donald Trump, über dts Sydney (dts) - Der Gitarrist der australischen Rockband Midnight Oil, Jim Moginie, hat den US-Präsidenten Donald Trump als einen...

Fall Lügde: Kinderschutzbund vermutet „Netzwerk bis in Behörden“

Foto: Polizei, über dts Berlin (dts) - Vor dem Prozessauftakt zum Missbrauchsfall von Lüdge fordert der Kinderschutzbund die Einsetzung einer länderübergreifenden Expertenkommission zur Aufklärung...

Contact to Listing Owner

Captcha Code