Deutschland & die Welt Mario Adorf begegnete seinem Vater nur ein einziges Mal

Mario Adorf begegnete seinem Vater nur ein einziges Mal

-


Foto: Mario Adorf, über dts

Berlin (dts) – Der Schauspieler Mario Adorf ist seinem Vater nur ein einziges Mal begegnet. Als Student reiste Adorf Anfang der 1950er Jahre zu ihm nach Italien, wo der Vater als Chirurg arbeitete. Dort wollte der 1930 unehelich geborene Sohn seinen Vater um Geld bitten.

“Ich war 21, sprach kein Italienisch und mein Vater kein Deutsch”, sagt Adorf dem “Zeitmagazin”. “Die Schwester meiner Mutter hatte mir einen Brief auf Italienisch mitgegeben, wer ich bin, was ich mache und was ich brauche. Mein Vater las sich das durch und gab mir dann eine Telefonnummer von einem Anwalt, der das Finanzielle regeln würde.” Und weiter: “Das war es dann. Ich sollte ihn nie wiedersehen.” Adorf wuchs in Deutschland bei seiner Mutter auf, die Näherin war und ihn in ein Waisenhaus gab, wenn sie arbeiten musste. “Rückblickend habe ich schon mal bedauert, dass ich keinen Vater hatte, der mir hätte sagen können, wo es langgeht. Ich musste alles selber herausfinden.”

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Weg da ich komm aus Vechta… Autobahnpolizei Osnabrück lieferte sich Verfolgungsjagd

Aus einer ganz normalen Verkehrskontrolle wurde am Samstagmittag eine spektakuläre Verfolgungsjagd, die für den Flüchtigen aus dem Landkreis Vechta...

Nur 10 Corona-Neuinfektionen in der gesamten Region Osnabrück

Nachdem bereits am Freitag und Samstag die Zahl der Corona-Neuinfektionen jeweils gegenüber dem Vortag gesunken ist, setzt sich dieser...

1. Bundesliga: FC Bayern verliert gegen Hoffenheim

Sinsheim (dts) - Im ersten Sonntagsspiel des 2. Spieltags der neuen Bundesliga-Saison hat Bayern München überraschend 1:4 bei der...

Weil gegen Ausstiegstermin für Verbrenner

Foto: Auspuff, über dts Hannover (dts) - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat sich dagegen ausgesprochen, einen Termin für...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen