Deutschland & die WeltMarco Schreyl will im Urlaub nicht wandern

Marco Schreyl will im Urlaub nicht wandern

-


Foto: Oktoberwetter, über dts

Berlin (dts) – Der Moderator Marco Schreyl mag es nicht, im Urlaub zu wandern. „Ich bin eher derjenige, der ins Wasser springt, der gerne herumplantscht“, sagte der Schreyl der „Rheinischen Post“ (Freitagsausgabe). Morgens springe er in die Badehose und abends wieder raus, „zwischendrin rumliegen, lesen, grillen – das ist für mich Urlaub“.

Dabei schätze er es eher ruhig als großstädtisch und laut. „Ich brauche keine Einkaufsmeile und keine schicken Restaurants. Das hat vielleicht auch mit dem Beruf als Moderator zu tun, dass ich runterkommen möchte, das System herunterfahren will.“ In seiner neuen WDR-Sendung wandert Schreyl mit Prominenten durch NRW.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Unachtsamer Radfahrer fuhr auf Pkw auf und verletzte sich schwer

Mit der Rücksicht auf schwächere Verkehrsteilnehmer hatte dieser Radfahrer wohl nicht gerechnet. Vorbildlich beachtete eine Seniorin einen Fußgängerüberweg und...

Leysieffer: Mitarbeiter freigestellt, vorläufiger Insolvenzverwalter bestellt

Vonseiten der Geschäftsführung herrscht weiterhin Schweigen, doch die Informationen verdichten sich: Das Osnabrücker Traditionsunternehmen Leysieffer hat Insolvenz angemeldet. Bereits am...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen