Deutschland & die Welt Mann stirbt bei Verkehrsunfall in Nordrhein-Westfalen

Mann stirbt bei Verkehrsunfall in Nordrhein-Westfalen

-





Foto: Krankenwagen, über dts

Grevenbroich (dts) – Im Rhein-Kreis Neuss ist am Samstagnachmittag ein Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Aus bislang ungeklärter Ursache ist der Mann mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen und gegen das Brückenfundament der Unterführung der L361 unter der Autobahn A46 geprallt, teilte die Feuerwehr Grevenbroich am Samstagabend mit. Rettungskräftte konnten den Fahrer aus dem schwer beschädigten Fahrzeug befreien, aber der Notarzt konnte nur noch den Tod des Fahrers feststellen, so die Feuerwehr weiter.

Die Unterführung war für mehrere Stunden gesperrt.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücks letzte Videothek ist nun auch Geschichte

Ob es Corona war, der Siegeszug der Streamingdienste oder ist vielleicht einfach nur der Mietvertrag ausgelaufen? Wir wissen es...

Neuer Corona-Fall in Bohmte – zwei weniger in der Stadt Osnabrück

Es muss den Verantwortlichen beim gemeinsamen Gesundheitsdienst von Stadt und Landkreis Osnabrück wie ein Versteckspiel vorkommen. Auch in über...

Pro Sieben will “Simpsons”-Sprecher nicht nach Hautfarbe auswählen

Foto: ProSiebenSat.1 Media AG, über dts Unterföhring (dts) - Während in den USA im Zuge der "Black Lives Matter"-Bewegung...

Kölns Geschäftsführer: Schere zwischen arm und reich immer größer

Foto: Bundesliga-Fußball vor dem Anstoß, über dts Köln (dts) - Der Geschäftsführer von Fußball-Bundesligist 1. FC Köln, Alexander Wehrle,...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code