Deutschland & die Welt Macron für Neugründung Europas

Macron für Neugründung Europas

-


Foto: Emmanuel Macron, über dts

Paris (dts) – Der französische Präsident Emmanuel Macron hat sich für eine “Neugründung Europas” ausgesprochen. Nur “ein vereintes, souveränes und demokratisches Europa” könne sich den aktuellen Herausforderungen stellen, sagte Macron bei einer Rede am Dienstag in Paris. Derzeit sei die Europäische Union jedoch “zu langsam, zu schwach, zu ineffizient”.

Macron schlug unter anderem eine europäische Staatsanwaltschaft im Kampf gegen den Terrorismus vor, auch eine europäische Asylbehörde zur Beschleunigung der Entscheidung über Asylanträge regte er an. Zudem solle es ein europäisches Verteidigungsbudget sowie eine gemeinsame Interventionseinheit und einen gemeinsamen Grenzschutz geben. Der französische Präsident sprach sich außerdem dafür aus, die Steuer auf Börsengeschäfte, die es in Frankreich bereits gibt, auch in anderen EU-Ländern einzuführen.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Zahl der Corona-Neuinfektionen in der Region Osnabrück gegenüber Vorwoche mehr als halbiert

Auch wenn die Zahlen nach dem Jahreswechsel schwierig zu interpretieren sind, zeigt sich dennoch aktuell ein Trend, der geeignet...

Wie Frank Henning Oberbürgermeister von Osnabrück werden will

Glaubt man der offiziellen Geschichte, die Frank Henning am Freitag assistiert vom Osnabrücker SPD Vorsitzende Manuel Gava präsentierte, dann...

CDU-Parteitag wählt Laschet zum neuen Parteichef

Foto: Armin Laschet am 16.01.2021, über dts Berlin (dts) - Der CDU-Parteitag hat Armin Laschet zum neuen Parteivorsitzenden gewählt....

CDU-Parteitag wählt Laschet im zweiten Wahlgang zum Parteichef

Berlin (dts) - Auf dem CDU-Parteitag hat Armin Laschet bei der Wahl zum Parteivorsitz im zweiten Wahlgang mit 52,8...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen