Aktuell „Mach was!“ – Der Handwerkswettbewerb für Schulteams

„Mach was!“ – Der Handwerkswettbewerb für Schulteams

-

Handwerkskompetenzen stärken und gleichzeitig den eigenen Schulhof verschönern: Der Schülerwettbewerb “Mach was!” soll Schüler der Jahrgangsstufen sieben bis 10 dazu animieren, Hammer und Pinsel in die Hand zu nehmen.

Auf Initiative der Firma Würth richtet sich der Wettbewerb „Mach was!“ an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen sieben bis zehn. Sie sind aufgerufen, als Projektgruppe gemeinsam mit einem Handwerksbetrieb vor Ort ein frei wählbares Handwerksprojekt zur Verschönerung des eigenen Schulgeländes umzusetzen. Die Firma Würth unterstützt dabei 250 Schulteams mit jeweils 1.000 Euro Fördergeld für Werkzeug- und Materialeinkauf.

Forderung nach Wiedereinführung des Werkunterrichts

Bei den Handwerksorganisationen ist das Projekt auf große Zustimmung gestoßen, schafft es doch einen zusätzlichen Zugang zu Schulen und flankiert die Forderung nach Wiedereinführung des Werkunterrichts. „Wir werten das enorme Engagement der Firma Würth zudem als hervorragende zusätzliche Initiative für die Berufsorientierung an unseren Schulen und werden auch unsererseits die jeweiligen Schulträger bitten, die Aktion wohlwollend zu begleiten“, erklärt Sven Ruschhaupt, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.
Über ein Online-Voting und eine Fachjury werden im Mai 2020 die drei interessantesten Projekte ermittelt und mit attraktiven Hauptpreisen belohnt.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Sinkende Corona-Zahlen in der Region Osnabrück spiegeln sich langsam in 7-Tages-Inzidenz

Am heutigen Mittwoch, den 20. Januar 2021, meldet das niedersächsische Landesgesundheitsamt erneut eine absinkende 7-Tages-Inzidenz in der Region Osnabrück. Die...

Keine Kinderbetreuung, kein Kitabeitrag? SPD/UWG-Gruppe im Landkreis Osnabrück fordert Entlastung der Familien

Coronabedingt ist der Betrieb von Kindertageseinrichtungen mindestens bis zum 31. Januar 2021 grundsätzlich untersagt – dennoch zahlen einige Eltern...

DAX startet nach Corona-Gipfel im Plus

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Mittwoch...

NRW setzt Erstimpfungen für eine Woche aus

Foto: Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer, über dts Düsseldorf (dts) - Wegen der Lieferverzögerungen von Biontech setzt NRW die Impfungen in...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen