Start Nachrichten Maas fürchtet Scheitern von internationaler Rüstungskontrolle

Maas fürchtet Scheitern von internationaler Rüstungskontrolle

-




Foto: Heiko Maas, über dts

Berlin (dts) – Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat vor einem endgültigen Scheitern der internationalen Rüstungskontrolle gewarnt. Sie stehe am Scheideweg, sagte Maas den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgaben). Ein „weiter so“ führe „geradewegs in ein neues Wettrüsten“, so der SPD-Politiker weiter.


An diesem Freitag will Maas auf einer Konferenz in Berlin eine internationale Abrüstungsinitiative starten. Schwerpunkt soll ein Expertendialog über die Raketentechnologie sein. „Wir wollen helfen, die Grundlagen zu schaffen, um diese schwierigen Diskussionen überhaupt wieder führen zu können“, sagte der Außenminister. Der Prozess ist auf drei Jahre angelegt. Man müsse dem gestiegenen Misstrauen begegnen, so der SPD-Politiker weiter. Fragen der Rüstungskontrolle müssten wieder stärker auf die internationale Tagesordnung gesetzt werden, sagte Maas den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Hintergrund ist, dass der INF-Vertrag über nukleare Mittelstreckenraketen aufgekündigt wurde, während die Raketentechnologie gleichzeitig rasante Fortschritte macht.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.



 

Lesenswert

Gute Nachricht des Tages: Kinderhospital Osnabrück freut sich über 100.000-Euro-Unterstützung

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse....

Förderung und Stärkung des Projekts „Soziale Stadt Schinkel“

Das Projekt "Soziale Stadt Schinkel" läuft bereits seit knapp einem Jahr und soll Anwohnern des Stadtteils Schinkel eine schnelle und kompetente Hilfe in schweren...

Osnabrücker Zoll stellt 23 Unregelmäßigkeiten im Wach- und Sicherheitsgewerbe fest

Am 15. November 2019 fand eine bundesweite Schwerpunktprüfung im Wach- und Sicherheitsgewerbe statt. Ziel der Überprüfung war die Bekämpfung der Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung....

Contact to Listing Owner

Captcha Code