Osnabrück 🎧Lukas Kunze unterschreibt beim VfL Osnabrück

Lukas Kunze unterschreibt beim VfL Osnabrück

-

Lukas Kunze verstärkt den VfL Osnabrück. / Foto: VfL Osnabrück

Wenige Stunden vor dem offiziellen Trainingsstart hat der VfL Osnabrück einen weiteren Neuzugang unter Vertrag genommen. Vom SV Rödinghausen wechselt Lukas Kunze zu den Lila-Weißen und hat einen längerfristigen Vertrag unterschrieben.

VfL-Sportdirektor Amri Shapourzadeh zum Transfer: „Lukas Kunze kommt aus der Region, hat seine Qualität bereits in der Regionalliga unter Beweis gestellt, nun wird er sie für den VfL in der 3. Liga auf den Platz bringen. Er ist im Mittelfeldzentrum zu Hause, kann dort aber sowohl Parts mit offensiver als auch defensiver Ausrichtung spielen. Zudem überzeugt er mit aggressivem Spiel gegen den Ball, hohem Laufpensum und findet im Ballbesitz auch unter Druck Lösungen.“

Bereits Erfahrung gesammelt

115 Regionalligaspiele hat Lukas Kunze absolviert. In der abgelaufenen Spielzeit bestritt der 23-Jährige 37 Spiele in der West-Staffel, die er mit dem SV Rödinghausen auf dem 6. Tabellenplatz beendete. Von seinem Heimatverein VfL Theesen wechselte Lukas Kunze ins Nachwuchsleistungszentrum des FC Schalke 04, spielte dort in der U17. Es folgte der Wechsel zum SV Rödinghausen – erst in die U19, später in den Seniorenbereich.

Vorfreude auf den VfL

„Ich freue mich wahnsinnig auf die Herausforderung beim VfL Osnabrück. Ich möchte unbedingt den nächsten Entwicklungsschritt in meiner Karriere machen und ich bin davon überzeugt, dass dafür der Wechsel zum VfL genau richtig ist“, sagt Lukas Kunze. „Ich habe nicht lange überlegt, als die Anfrage aus Osnabrück kam. Ein emotionaler Verein, ein lautes Stadion und eine spannende Perspektive.“



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

„Bin Osnabrücker durch und durch“ – Auch Ex-Trainer Daniel Thioune begrüßt den Spatenstich des neuen VfL-Trainingszentrums

(Archivbild) Trainer Daniel Thioune / Foto: Dieter Reinhard Seit rund zehn Tagen laufen mittlerweile die Arbeiten am neuen Trainingszentrum des...

Versuchter Mord auf der A30: Unbekannte Personen werfen Steine auf fahrende Autos

(Symbolbild) Polizeiwagen auf der Autobahn Am frühen Sonntagmorgen (25. September) erreichte um 5:38 Uhr die Leitstelle am Schölerberg ein Notruf:...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen