Deutschland & die Welt Lufthansa streicht Flüge in den Iran

Lufthansa streicht Flüge in den Iran

-


Foto: Lufthansa-Maschine, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Die Lufthansa streicht vorerst alle Flüge in die iranische Hauptstadt. “Aufgrund der weiterhin unklaren Sicherheitslage für den Luftraum rund um den Flughafen Teheran und für den iranischen Luftraum setzen die Airlines der Lufthansa Group vorsorglich die Flüge von/nach Teheran bis einschließlich 28.03.20 aus”, hieß es in einer Mitteilung am Freitagabend. Dies gelte auch für Iran-Überflüge.

Offensichtlich sollen die Maschinen umgelenkt werden. Der Ukraine-International-Airlines-Flug 752 war am 8. Januar kurz nach dem Start durch zwei iranische Flugabwehrraketen abgeschossen worden, offensichtlich aus Versehen. Alle 176 Menschen an Bord starben.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Der VfL holt ein glückliches, am Ende aber verdientes 1:1 in Fürth!

In einer Partie, die von Anfang an von beiden Mannschaften mit viel Engagement geführt wurde,  holte der VfL durch...

Osnabrücker CDU feierte mit Christian Wulff ihren 75. Geburtstag

Im Hotel Walhalla, in dem im Herbst 1945 die Osnabrücker CDU gegründet wurde, wäre ein Dreivierteljahrhundert später nicht genügend...

HDE will Verfassungsbeschwerde für Sonntagsöffnung einreichen

Foto: Passantin in der Düsseldorfer Kö, über dts Berlin (dts) - Der Handelsverband Deutschland (HDE) will dem jahrzehntelangen Kampf...

AfD-Chef Chrupalla zieht gemischte Einheits-Bilanz

Foto: Verlauf der Berliner Mauer, über dts Berlin (dts) - AfD-Chef Tino Chrupalla hat 30 Jahre nach der deutschen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen