Deutschland & die Welt Lufthansa streicht Flüge in den Iran

Lufthansa streicht Flüge in den Iran

-




Foto: Lufthansa-Maschine, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Die Lufthansa streicht vorerst alle Flüge in die iranische Hauptstadt. “Aufgrund der weiterhin unklaren Sicherheitslage für den Luftraum rund um den Flughafen Teheran und für den iranischen Luftraum setzen die Airlines der Lufthansa Group vorsorglich die Flüge von/nach Teheran bis einschließlich 28.03.20 aus”, hieß es in einer Mitteilung am Freitagabend. Dies gelte auch für Iran-Überflüge.

Offensichtlich sollen die Maschinen umgelenkt werden. Der Ukraine-International-Airlines-Flug 752 war am 8. Januar kurz nach dem Start durch zwei iranische Flugabwehrraketen abgeschossen worden, offensichtlich aus Versehen. Alle 176 Menschen an Bord starben.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Blumenbeete an der Hasestraße: Oft als Mülldeponie oder Fahrradparkplatz genutzt

Kneipen, Restaurants und alternative Läden machen die Hasestraße, vor allem am Wochenende, zu einem der beliebtesten Orte Osnabrücks. Die...

Greselius-Gymnasium in Bramsche baut zusätzliches Gebäude

Die Umstellung von G8 auf G9 bedeutet auch für das Greselius-Gymnasium in Bramsche erhöhten Raumbedarf. Deshalb wird derzeit ein...

GfK: Konsumklima stagniert

Foto: Junge Mädchen auf einer Rolltreppe, über dts Nürnberg (dts) - Die Verbraucherstimmung in Deutschland hat sich im Februar...

Generalbundesanwalt übernimmt Ermittlungen nach Gewalttat von Hanau

Karlsruhe (dts) - Die dts in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Karlsruhe: Generalbundesanwalt übernimmt Ermittlungen nach...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code