Deutschland & die WeltLufthansa nach Air-Berlin-Pleite mit Rekordgewinn

Lufthansa nach Air-Berlin-Pleite mit Rekordgewinn

-


Foto: Lufthansa-Maschine, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Die Lufthansa hat von der Air-Berlin-Pleite im letzten Jahr enorm profitiert und das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte eingeflogen. Der Konzern teilte am Donnerstag mit, dass das sogenannte Adjusted EBIT im Jahr 2017 um etwa 70 Prozent auf rund 3 Milliarden Euro gestiegen sei, der Umsatz um 12,4 Prozent auf 35,6 Milliarden Euro. Den Aktionären soll ein um 60 Prozent erhöhter Dividendenvorschlag von 0,80 Euro je Aktie gemacht werden, hieß es.

Für 2018 rechnet Lufthansa mit höheren Treibstoffkosten von rund 700 Millionen Euro. Das Ergebnis für das Gesamtjahr 2018 werde deswegen leicht unter dem Rekordergebnis aus dem Vorjahr prognostiziert.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Deutsche Bahn trickst: Neun-Euro-Ticket doch nicht in allen Regionalzügen gültig?

Kurz nach Verkaufsstart des Günstigfahrscheins macht die Deutsche Bahn geltend, dass für sie nicht gelten soll, was allgemein als...

Erweiterungsbau „Plektrum“ des Instituts für Musik der Hochschule Osnabrück offiziell eröffnet

Das "Plektrum" des Institutes für Musik wurde feierlich eröffnet. / Foto: Groenewold Am Dienstagabend (24. Mai) ist der Neubau des...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen