Deutschland & die Welt Linnemann will Bremse für Sozialausgaben

Linnemann will Bremse für Sozialausgaben

-


Foto: Carsten Linnemann, über dts

Berlin (dts) – Der Wirtschaftsflügel der CDU will bei einem Wahlsieg bei der Bundestagswahl eine Bremse für Sozialausgaben einführen. „Wir brauchen dringend eine Sozialstaatsbremse“, sagte Unionsfraktionschef Carsten Linnemann der „Bild“ (Mittwochausgabe).

„Die Ausgaben des Staates für Soziales dürfen künftig 30 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) nicht übersteigen“, so der Vorsitzende der CDU-Mittelstandsvereinigung MIT. Aktuell liegt der Wert leicht über 30 Prozent, 2007 seien es noch 26,9 Prozent gewesen, sagte Linnemann. Eine Grenze sei „ein wichtiger Beitrag für Generationengerechtigkeit“, sagte er der Zeitung: „Nur so kann es uns gelingen, den Sozialstaat auch für künftige Generationen finanzierbar zu halten.“ Außerdem werde dadurch verhindert, dass jüngere Generationen „mit immer neuen Lasten zu kämpfen haben“.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Nun auch noch die Meller Straße: Weitere wichtige Verbindung für 6 Wochen teilweise gesperrt

Gibt es noch wichtige Straßenverbindungen, die derzeit nicht zumindest teilweise gesperrt sind? Nun wird auch noch die Meller Straße...

Hier nimmt die Osnabrücker Polizei einen notorischen Autohasser fest

Was genau den Mann (30) umtreibt, der bereits als "amtsbekannt" gilt und der am Dienstagabend dabei erwischt wurde, wie...




Union fürchtet Rückfall Tunesiens in autoritäre Strukturen

Foto: Tunesien, über dts Berlin (dts) - Die Unionsfraktion warnt wegen der Staatskrise in Tunesien vor einem Rückfall des...

DAX schließt vor Fed-Entscheidung im Plus

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Am Mittwoch hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen