Start Nachrichten Linke öffnet sich für BAMF-Untersuchungsausschuss

Linke öffnet sich für BAMF-Untersuchungsausschuss

-




Foto: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, über dts

Berlin (dts) – In der Linkspartei wächst die Bereitschaft, einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Asyl-Affäre in der Bremer Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zuzustimmen. „Es geht offenkundig um organisierte Kriminalität und schwerwiegenden Betrug. Diese Vorgänge müssen schleunigst aufgeklärt werden“, sagte Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben).


Innenminister Horst Seehofer (CSU) stehe in der Verantwortung, unverzüglich für Klarheit zu sorgen, „ansonsten müssen auch andere Maßnahmen diskutiert werden“. Der Forderung der FDP, die Affäre um mutmaßlich manipulierte Asylbescheide in einem Untersuchungsausschuss aufzuklären, hat sich bisher lediglich die AfD angeschlossen; Grüne und Linke zögern. Um einen U-Ausschuss einzusetzen, müssen 25 Prozent der Bundestagsabgeordnete dafür stimmen. AfD und FDP kommen gemeinsam auf 23,3 Prozent.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


 

Lesenswert

SPD-Vorsitz: Lange warnt Mitglieder vor Wahl von Scholz

Foto: Olaf Scholz, über dts Flensburg (dts) - Zum Auftakt der Stichwahl über den SPD-Parteivorsitz hat die Flensburger Oberbürgermeisterin und ehemalige Kandidatin, Simone Lange...

Allensbach: Grüne und SPD verlieren deutlich

Foto: Grünen-Parteitag, über dts Berlin (dts) - Die Grünen haben in der neuesten Allensbach-Umfrage in der Wählergunst deutlich nachgelassen. Laut der Umfrage, die das...

Kommunen lassen Beseitigungskosten von illegal entsorgtem Müll prüfen

Foto: Müll in einer Ruine, über dts Berlin (dts) - In der Diskussion um die Beteiligung der Hersteller bestimmter Einwegprodukte an Entsorgungskosten lässt der...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code