Deutschland & die Welt Linke bemängelt Sozialschutz-Gesetz

Linke bemängelt Sozialschutz-Gesetz

-

[the_ad_group id="106177"]
[the_ad_group id="107069"]


Foto: Bettlerin, über dts

Berlin (dts) – Linken-Chefin Katja Kipping hat das Sozialschutz-Paket der Bundesregierung, das am Freitag verabschiedet werden soll, scharf kritisiert und mehr Engagement für die Ärmsten in Deutschland verlangt. „Morgen verabschiedet der Bundestag das dritte Sozialschutz-Gesetz. Die GroKo verweigert den Ärmsten weiter einen monatlichen Pandemie-Zuschlag“, schrieb Kipping am Donnerstag auf Twitter.

[the_ad_group id="110538"]

Nur im Mai gebe es einmalig was. „Dabei fallen die Mehrkosten jeden Monat an. Die Linke fordert für jeden Coronamonat mindestens 100 Euro Coronazuschlag“, so die Linken-Chefin.

In dem Entwurf der GroKo ist lediglich eine einmalige Zahlung für Grundsicherungsempfänger in Höhe von 150 Euro vorgesehen. Zudem soll der vereinfachte Zugang zur Grundsicherung verlängert werden.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

VfL Osnabrück- Eintracht Braunschweig: Alles auf Sieg!

Der inflationäre Gebrauch der Bezeichnung „Schlüsselspiel“ ist für Fußball- Kommentatoren gefährlich. Denn er nutzt sich schnell ab und gerät...

Datenträger sicher entsorgen – AWIGO-Aktionstag in Georgsmarienhütte

Am 24. April können Privatpersonen aus dem Landkreis am Recyclinghof in Georgsmarienhütte sensible Daten sicher entsorgen. / Foto: A.W....

Lehrerverband legt Konzept gegen Corona-Lernlücken vor

Foto: Schule mit Corona-Hinweis, über dts Berlin (dts) - Mit einem zwei Milliarden Euro teuren Förderkonzept will der Deutsche...

Laschet plant Aufhebung der Impfreihenfolge noch im Frühjahr

Foto: Impfzentrum, über dts Düsseldorf (dts) - Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, die Impfreihenfolge...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen