Start Nachrichten Lindner fürchtet Fokus auf Verkehr bei Klimaschutz

Lindner fürchtet Fokus auf Verkehr bei Klimaschutz

-




Foto: Christian Lindner, über dts

Berlin (dts) – Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat die Bundesregierung davor gewarnt, sich beim Klimaschutz auf den Verkehr zu konzentrieren. „Sicherlich gibt es auch im Verkehr Einsparmöglichkeiten, oft sind sie aber in anderen Bereichen schneller und günstiger zu realisieren, wie bei der Wärmeversorgung oder in der Energiewirtschaft“, sagte Lindner den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). Auch deshalb warne er „vor einer Fixierung auf E-Mobilität“.


Schon der Arbeitsauftrag für die Klimakommission von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) sei falsch gewesen, kritisierte der FDP-Chef. „Starre Einsparquoten für jeden Sektor behindern den Klimaschutz“, so Lindner weiter. Er schlug vor, „per Emissionshandel CO2 über alle Sektoren hinweg“ einen Preis zu geben. Dies werde auch im Verkehrsbereich zu klimafreundlichen Innovationen führen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


Lesenswert

DAX kaum verändert – Wirecard-Aktie legt stark zu

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Am Mittwoch hat sich der DAX kaum verändert gezeigt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.389,62...

Landgericht Osnabrück: Chinesen zahlten Millionen für „Wasser-Diesel“

Ein nicht alltägliches Verfahren hat schon vor einigen Monaten das Landgericht Osnabrück abschließen können. Mit Urteil vom 29. April wurde ein Unternehmen aus Papenburg...

Hofreiter will Mehrwegquote bei Getränkeverpackungen

Foto: Wasserflaschen, über dts Berlin (dts) - Der Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Anton Hofreiter, hat eine verbindliche Mehrwegquote gefordert, um der Zunahme des Anteils von...

Contact to Listing Owner

Captcha Code