Aktuell 🎧Lila Unterstützer-Masken am Sonntag im Schnelltestcenter an der Hansastraße

Lila Unterstützer-Masken am Sonntag im Schnelltestcenter an der Hansastraße

-

Damit dem VfL am Sonntag tatsächlich noch ein „Wunder an der Bremer Brücke“ gelingt, werden sicher nicht nur die Spieler des VfL alles geben, auch die Fans werden am Sonntag alle mitfiebern – vorzugsweise in den Vereinsfarben Lila und Weiß.

2.000 Fans werden im Rahmen eines Modellprojekts endlich wieder im Stadion an der Bremer Brücke dabei sein. Weil für alle (auch die Geimpften und Genesenen) an diesem Sonntag Testpflicht besteht – der Test muss zudem tagesaktuell sein – wird auch das Testzentrum an der Hansastraße 5 (gleich hinter der Eisenbahnbrücke am Hasetor) von 09:00 bis 12:00 Uhr geöffnet haben.

Für die Mitarbeitenden des Drive-In Testzentrums an der Hansastraße bedeutet diese Sonderschicht natürlich Verzicht auf den wichtigsten Tag des Wochenendes und das Ausschlafen am Sonntag. Ihr Chef hat sich dazu etwas ausgedacht, um zusätzlich zu dem ohnehin mit den Mitarbeitern vereinbarten Feiertagszuschlag noch einen Anreiz zu schaffen.

Lila FFP2 Masken am Sonntag an der Hansastraße 5

Einige Hundert FFP2 Masken konnten kurzfristig in der Farbe Lila besorgt werden. Diese Masken, mit denen man natürlich hervorragend seine Unterstützung zum VfL ausdrücken kann, stehen für alle Testwilligen am Sonntag kostenlos zur Verfügung – allerdings verbunden mit der Bitte um einen freiwilligen Beitrag für ein von den Mitarbeitern geplantes „Mitarbeiter-Event“. Jeder, der sich am Sonntag an der Hansastraße 5 testen lässt, kann so seine lila Maske bekommen; solange der Vorrat reicht.

Hier kann der Test-Termin für Sonntag gebucht werden

Spende in gleicher Höhe an Aidshilfe für Afrika

Zusätzlich wird die osna.com GmbH den auf diesem Weg eingesammelten freiwilligen Betrag für die Mitarbeiter nochmals in gleicher Höhe an den den Osnabrücker Verein Aidshilfe für Afrika e.V. spenden. „Während die Pandemie hier langsam dem Ende zugeht und auch globale Impfprogramme gegen das Coronavirus anlaufen, grassiert AIDS vor allem in Afrika weiter – ohne dass es dagegen eine wirksame Impfung gibt“, so osna.com Geschäftsführer Heiko Pohlmann, der auch Herausgeber der HASEPOST ist.

Wertschätzung für Testcenter-Mitarbeiter dringend nötig

Dass die freiwilligen Erlöse für die lilafarbenen Masken an die Mitarbeiter gehen, möchte Pohlmann als Wertschätzung für seine Mitarbeiter verstanden wissen, die auch bei Sturm und an eisigen Wintertagen den Testbetrieb aufrecht erhalten haben.
Pohlmann, der bereits seit dem Jahreswechsel an der Hansastraße und inzwischen auch in der Theaterpassage je ein Testcenter betreibt, befürchtet, dass diese Anerkennung inzwischen schwindet. Nicht zuletzt, weil in den vergangenen Tagen bekannt wurde, dass Kriminelle und Glücksritter den „Markt“ der Schnelltestzentren erkannt haben und begonnen haben die öffentlichen Kassen zu plündern.

Auch in der Region Osnabrück schwarze Schafe unter den Testcenter-Anbietern

„Ich sehe auch in der Region Osnabrück einige Anbieter, die in den vergangenen Tagen und Wochen eröffnet haben, bei denen es der einzige Geschäftszweck zu sein scheint die Lücken im System möglichst effektiv auszunutzen. Am Ende werden auch die seriösen Anbieter, die in Osnabrück und in der Region bereits seit Monaten tätig sind und dabei in enger Abstimmung mit der Verwaltung und dem Gesundheitsamt arbeiten, darunter zu leiden haben“.
Schon jetzt, so Pohlmann, ist eine stark absinkende Wertschätzung zu erleben. „Meine Mitarbeiter werden regelmäßig beschimpft, wenn es mal zu kurzen Wartezeiten kommt oder wir darauf hinweisen, dass das Testzentrum an der Hansastraße zwingend eine Terminreservierung verlangt, gerade um unnötige Wartezeiten zu vermeiden“.

Foto: Melanie und Katja vom Hasetest-Team haben die neuen Masken bereits getestet

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Ob-Kandidatin Katharina Pötter legt zum globalen Klimastreik eigenes klimapolitisches Sofortprogramm vor

CDU-Kandidatin Katharina Pötter / Foto: CDU Osnabrück Am Freitag (24. September) ist der Globale Klimastreik und auch in Osnabrück ist...

Pkw in Osnabrück fängt während der Fahrt Feuer

Feuerwehr in Osnabrück (Symbolbild) Am Mittwochabend (22. September) ist es in der Mindener Straße zu einem Einsatz von Feuerwehr und...




Özdemir befürchtet Deindustrialisierung durch Union und FDP

Foto: Parkende Autos in einer Straße, über dts Berlin (dts) - Der Grünen-Verkehrspolitiker Cem Özdemir warnt von einer drohenden...

Grüne legen 12-Punkte-Plan für höheres Impftempo vor

Foto: Bereitgelegte Impfspritzen, über dts Berlin (dts) - Die Grünen haben einen 12-Punkte-Plan mit Vorschlägen vorgelegt, durch die die...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen