Osnabrück Lieferwagen kollidiert mit Osnabrücker Linienbus

Lieferwagen kollidiert mit Osnabrücker Linienbus

-

Am Sonntag, den 21. März 2021, kollidierte ein Lieferwagen mit einem Linienbus in Osnabrück und verursachte dabei einen Sachschaden. Der Fahrer des Lieferwagens fuhr einfach weiter und kümmerte sich nicht um die Schadensregulierung.

Am frühen Sonntagabend ist es auf dem „Konrad-Adenauer Ring“, in Höhe der Einmündung „Pottgraben“, zu einer Unfallflucht gekommen. Gegen 18:50 Uhr fuhr ein bislang Unbekannter mit seinem Lieferwagen auf der linken von zwei Geradeausspuren. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Lieferwagen in einer Linkskurve auf die Fahrspur eines 50-jährigen Busfahrers und kollidierte mit dem Bus. Nach dem Zusammenstoß flüchtete der unbekannte Fahrer, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Laut Zeugenaussagen handelte es sich bei dem verursachenden Lieferwagen um einen weißen Bulli mit ausländischem, möglicherweise tschechischem, Kennzeichen. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Osnabrück unter der Rufnummer 0541/ 327-2215 zu melden.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Polizei Osnabrück warnt vor Taschendieben in der Innenstadt

Seit einigen Wochen registriert die Polizei wieder mehr Taschendiebstähle in der Osnabrücker Innenstadt. Schwerpunkte sind die Fußgängerzone und die...

Ministerpräsident Stephan Weil wandert durch das Osnabrücker Land

Landrätin Anna Kebschull, der Landtagsabgeordnete Guido Pott und Ministerpräsident Stephan Weil unterwegs auf dem Hünenweg. / Foto: Büro Guido...




Forsa: Union baut Vorsprung vor Grünen weiter aus

Foto: CDU-Logo, über dts Berlin (dts) - Die Union hat ihren Vorsprung vor den Grünen in der neuesten Forsa-Umfrage...

RKI meldet 1016 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz sinkt auf 7,2

Foto: Robert-Koch-Institut, über dts Berlin (dts) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Mittwochmorgen vorläufig 1.016 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen