Deutschland & die WeltLidl warnt vor Salat mit Hepatitis-Viren

Lidl warnt vor Salat mit Hepatitis-Viren

-


Foto: Lidl-Logo, über dts

Neckarsulm (dts) – Die Supermarktkette Lidl hat einen verkauften Salat zurückgerufen. Betroffen sei das Produkt „Wakame Salat – Meeresalgen Natur, 100 g“ des niederländischen Herstellers Heiploeg International B.V. mit Verbrauchsdatum bis einschließlich 05.06.2018, so das Unternehmen. In einer Untersuchung wurden in einer Packung Hepatitis E-Viren nachgewiesen.

Diese können Auslöser von schweren Leberentzündungen sein. „Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren“, teilte Lidl mit. Das Produkt könne in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden und der Kaufpreis werde erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons, so das Unternehmen.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Kellerbrand in der Parkstraße, Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr im Einsatz

Rauch quoll am Montagnachmittag (08.08.2022) aus einem Mehrfamilienhaus in Osnabrück-Wüste. Ein Feuer war im Kellergeschoss ausgebrochen. Um kurz nach 15:00...

Club und Bar: Holy Poly fährt künftig mit zwei Konzepten an der Dammstraße auf

Das Holy Poly an der Dammstraße: Bald nicht nur Club, sondern auch noch Bar. / Foto: Schulte Techno und House...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen