Deutschland & die WeltLetztes Opfer nach Hauseinsturz bei Miami identifiziert - 98...

Letztes Opfer nach Hauseinsturz bei Miami identifiziert – 98 Tote

-


Foto: Police Miami Beach, über dts

Miami (dts) – Etwa einen Monat nach dem Einsturz eines Hochhauses bei Miami ist das letzte Opfer identifiziert worden. Das teilte die Bürgermeisterin des Miami-Dade County, Daniella Levine Cava, mit.

Insgesamt kamen bei dem Unglück 98 Personen ums Leben, darunter Menschen aus elf verschiedenen Ländern. Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen der Katastrophe laufen noch. Das zwölfstöckige Gebäude war am 24. Juni teilweise eingestürzt. Bewohner hatten bereits im Vorfeld von strukturellen Mängeln am Gebäude berichtet und auch eine Prüfung des Hochhauses im Jahr 2018 hatte „erhebliche Mängel“ entdeckt.

Die Reste des Gebäudes waren am 4. Juli gesprengt worden, um weitere Opfer bergen zu können. Der Rettungseinsatz wurde schließlich am vergangenen Freitag offiziell beendet.



dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

OB-Stichwahl in Osnabrück: SPD empfiehlt Grüne-Kandidatin

v.l.n.r. Eva Güse, Anette Niermann und Manuel Gava Anlässlich der vergangenen Oberbürgermeisterinnen- und Oberbürgermeister-Wahl und der bevorstehenden Stichwahl...

Premiere am Osnabrücker Speicher: Hafenfest begeistert Groß und Klein

Hafenfest am Osnabrücker Hafen / Foto: Jana Danilovic Vergangenes Wochenende wurde am Osnabrücker Hafen eine Premiere gefeiert: Erstmalig fand das...




2. Bundesliga: Bremen verliert hitziges Nordderby gegen HSV

Foto: Christian Groß (Werder Bremen), über dts Bremen (dts) - Am siebten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der SV...

1. Bundesliga: Köln ergattert Punkt gegen Leipzig

Foto: Anthony Modeste (1. FC Köln), über dts Köln (dts) - Am fünften Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen