Die Maiwoche bietet am Abschlusstag noch einmal volles Programm – und das voraussichtlich bei Sonnenschein und Temperaturen, die die 20 Grad-Marke überschreiten sollen. Montag ist Twer-Tag, aber das ist längst nicht alles. Zwei Osnabrücker Bands sind auch dabei.

Im Europadorf steht die russische Partnerstadt Twer im Mittelpunkt. Los geht der Twer-Tag um 14 Uhr mit dem klassisch geschulten Gesangspaar Irina Gefele und Viktor Sukhov, die mit ihren Romanzen und Liedern ein Stück russisches Lebensgefühl auf die mylola Bühne bringen. Sie treten nochmals um 15:15 Uhr auf. Dazwischen mischt ab 14:30 Uhr die Twerer „Streetdance“-Truppe Art Craft den Nikolaiort mit ihren dynamischen, rhythmischen Moves auf. Wer das verpasst, hat um 16:15 Uhr nochmals die Gelegenheit, sich die Tänzer anzusehen. Um 15:45 und 17:00 Uhr spielt das Duo Portobello Coverversionen von russischen Liedern, aber auch von bekannten Hits, etwa von den Beatles, Sting, Eric Clapton oder Rod Stewart. Und natürlich gibt es auch russische Spezialitäten: Borsch, Blini und mehr.

Russisches Gericht Borsch
Russisches Gericht Borsch. Foto: Bettina Mundt.

Bon Jovi-Tribute oder doch lieber Blues?


Abends heizt noch die Bon Jovi Tribute Band Bounce ab 19:30 Uhr auf der mylola Bühne ein. Die Band um Sänger Oliver Henrich spielt Bon Jovi-Hits aus 25 Jahren und soll dem Original sehr nahe kommen. Bounce hat treue Fans, die für Konzerte weit anreisen – auf dem Nikolaiort dürfte also einiges los sein!
Rockige Töne gibt es auch auf der Handwerksbühne auf dem Marktplatz zu hören: Die fünfköpfige Osnabrücker Band Jail Job Eve, die 2015 ihr erstes Album veröffentlichte, spielt hier ab 18:00 Uhr „bluesgetränkten Rock“. Um 19:30 Uhr schließt der Abend auf der Handwerksbühne mit der in Osnabrück gegründeten Blues Company, featuring: The Fabulous BC Horns & The Soul Sistaz. Die Blues Company um Leadgitarrist und Sänger Todor „Tosho“ Todorovic ist mit über 40 Jahren Bandgeschichte, rund 4000 Auftritten und über 30 Alben eine der langlebigsten und erfolgreichsten deutschen Bluesbands. Verstärkt wird die vierköpfige Blues Company durch die Bläser der Fabulous BC Horns und die starken Stimmen der Soul Sistaz.

Sänger der Blues Company Todor „Tosho“ TodorovicSänger der Blues Company Todor „Tosho“ Todorovic
Sänger der Blues Company Todor „Tosho“ Todorovic. Foto: Dragan Tasic

Auch für die Kleinen gibt es wieder reichlich Programm

Für Kinder gibt es am Nachmittag noch einmal mehrere Aktionen: Die „Hula-hoop Kinderwerkstatt“ mit Puppenvorstellungen (um 15, 16 und 17 Uhr) und Kinderschminken (14 Uhr) am Adolf-Reichwein-Platz, eine Präsentation der Tanzschule Hull auf der Handwerksbühne (Marktplatz, 14 Uhr) sowie Kinderschminken auf dem Nikolaiort (14:30 Uhr).