Aktuell 🎧Letzter Bauabschnitt im Blumenhaller Weg beginnt

Letzter Bauabschnitt im Blumenhaller Weg beginnt

-

Am Montag, 3. Juni, startet der letzte Abschnitt der Kanalbauarbeiten im Blumenhaller Weg. Dafür wird der Bereich zwischen Martinsburg und Prießnitzhof bis voraussichtlich Mitte Juli voll gesperrt. Die Sperrung im Kreuzungsbereich mit der Alfred-Delp-Straße ist mit neuen Umleitungen im Busverkehr verbunden.

Der Abschnitt des Blumenhaller Wegs zwischen „Beresa-Kreuzung“ und Alfred-Delp-Straße kann von den Bussen nicht befahren werden. Die Busse der Linien 91, 491, X492/X493, X15 und N9 fahren daher in beide Richtungen vom Kurt-Schumacher-Damm über Rückertstraße und Blumenhaller Weg weiter in die Martinistraße.

Die Busse der Linie 92, 392 und 393 fahren in beide Richtungen vom Kurt-Schumacher-Damm über Rückertstraße und Blumenhaller Weg weiter in die Kromschröderstraße, August-Hölscher-Straße und Quellwiese in die Rehmstraße. Auf dem Kurt-Schumacher-Damm werden alle Haltestellen bedient. Auf dem Blumenhaller Weg können die Haltestellen „Kurt-Schumacher-Damm“ stadtauswärts sowie „Sandgrube“ und „Alfred-Delp-Straße“ nicht angefahren werden. Für Radfahrer ist eine südliche Umfahrung über Fritz-Reuter-Straße, Alfred-Delp-Straße und Quellwiese ausgeschildert.

Gesamtmaßnahme bis Mitte Juli

Testzentrum Theaterpassage 300×350 (Kopie)

Ende März des vergangenen Jahres hatte die SWO Netz GmbH mit den umfangreichen Arbeiten zur Erneuerung des Schmutzwasserkanals, der Kanalhausanschlüsse und der Gashochdruckleitung im Blumenhaller Weg im Gesamtbereich zwischen Rückertstraße/Hiärm-Grupe-Straße und Alfred-Delp-Straße begonnen. Die Arbeiten im jetzigen letzten Bauabschnitt sollen bis Mitte Juli abgeschlossen sein. Weitere Informationen zu den Arbeiten gibt es auf www.swo-netz.de/blumenhallerweg.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
Testzentrum Theaterpassage 300×350 (Kopie)

aktuell in Osnabrück

Kunst und Kultur in der Pandemie – Bürgerstiftung Osnabrück präsentiert „Kulturfibel“

Der Projektleiter Dr. Klaus Lang (links) und die Theaterpädagogin Liane Kirchoff präsentieren die "Kulturfibel". / Foto: Brockfeld Kunst, Musik und...

„Geboosterte“ ab Samstag in Niedersachsen von 2G-Plus befreit

2G-Plus-Regel (Symbolbild) / Foto: Guss Das Land Niedersachsen kippt die 2G-Plus-Regel nach Booster-Impfungen: Bereits ab dem morgigen Samstag benötigen Menschen,...




Grüne knüpfen weiteren Mali-Einsatz an Bedingungen

Foto: Bundeswehr-Soldat, über dts Berlin (dts) - Die verteidigungspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Agnieszka Brugger, will die Fortsetzung des Bundeswehr-Einsatzes...

Ampelkoalition plant Sofortzuschlag für einkommensschwache Familien

Foto: Frauen mit Kleinkindern, über dts Berlin (dts) - Die Ampelkoalition will Familien mit geringem Einkommen mit einem nach...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen