Deutschland & die Welt LEG-Chef hält Enteignungsdebatte für politisch gefährlich

LEG-Chef hält Enteignungsdebatte für politisch gefährlich

-




Foto: Dächer von Berlin-Kreuzberg, über dts

Düsseldorf (dts) – Thomas Hegel, der Vorstandsvorsitzende des Wohnungskonzerns LEG Immobilien, hält die Debatte um Enteignungen von großen Wohnungsunternehmen in Berlin wirtschaftlich für unsinnig und politisch für gefährlich. Der Staat könnte eine halbe Million Wohnungen bauen für das Geld, mit dem er die fünf börsennotierten Wohnungskonzerne entschädigen müsste, sagte Hegel der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (Samstagsausgabe). Doch der Staat sei als Wohnungsbetreiber der Falsche.

Vielmehr entstehe dann ein enormer Modernisierungs- und Instandhaltungsstau. Es sei eine Utopie zu glauben, dass Fehler wie bei der Neuen Heimat vermieden werden könnten, so der LEG-Chef weiter. Politisch gehe es aber weniger um Wohnungen, sondern um das verfassungsrechtlich höchst zweifelhafte Ziel, über das Thema Enteignung populistische Propaganda zu machen, um damit das System zu verändern, also die soziale Marktwirtschaft zu beschädigen, sagte Hegel. Die Diskussion stelle die Grundpfeiler der Demokratie infrage.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Stadtwerke lüften Geheimnis: Moskaubad bekommt neue Wasserrutsche

Bereits im vergangenen Jahr erhielt der Kletter- und Seilparkour 'Dschungel' im Moskaubad eine zusätzliche Rutsche. Während des Pressegesprächs am...

Sparkasse präsentiert Immobilienmesse “Bauen & Wohnen” in der OsnabrückHalle

Die inzwischen 30. Immobilienmesse "Bauen & Wohnen" hat ihren Standort gewechselt. Von der Schalterhalle der Sparkassen-Hauptstelle zog die Veranstaltung...

Bremer Bürgermeister verlangt von CDU Einlenken bei Altschulden-Plänen

Foto: CDU-Logo, über dts Bremen (dts) - Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) hat die CDU aufgefordert, den Widerstand gegen...

Coronavirus: Brüssel ruft EU-Länder zu verstärkten Anstrengungen auf

Foto: EU-Kommission in Brüssel, über dts Brüssel (dts) - Die EU-Kommission in Brüssel fordert alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code