Deutschland & die Welt Lauterbach: Patientendaten im Krankenhaus nicht sicher

Lauterbach: Patientendaten im Krankenhaus nicht sicher

-





Foto: Karl Lauterbach, über dts

Berlin (dts) – Nachdem jüngst zahlreiche Patientendaten im Netz gelandet sind, hat der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach harte Konsequenzen gefordert. “Der Fall zeigt, wie überfordert und verwundbar viele Krankenhäuser beim Umgang mit Patientendaten sind. Die Daten sind vielerorts einfach nicht sicher”, sagte Lauterbach der “Bild”.

Nicht zum ersten Mal gelangten vertrauliche Daten an die Öffentlichkeit. Ein Problem sei, dass “hochbezahlte IT-Fachleute in der Regel nicht an Krankenhäuser wechseln” würden. Es fehlten also Fachleute. “Deshalb benötigen wir trotz der bereits vorhandenen großen Verwaltung in diesem Fall eine zusätzliche staatliche Behörde, die die Krankenhäuser systematisch berät und Patientendaten auf diese Weise bundesweit endlich sicher macht”, so Lauterbach.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

The Show Must Go On – Schwerpunkt “Musikfilme” im Autokino Osnabrück

Am Freitag, den 5. Juni 2020, startet das Autokino in Osnabrück bei Halle Gartlage und lässt wieder etwas Normalität...

35 Personen aus der Region Osnabrück neu in Quarantäne

In der Region Osnabrück wurden heute acht Corona-Neuinfektionen gemeldet. 35 Personen mussten sich innerhalb der letzten 24 Stunden in...

Wirtschaftsministerium plant Finanzhilfen für Start-ups

Foto: Bundeswirtschaftsministerium, über dts Berlin (dts) - Die ersten Finanzhilfen für deutsche Start-ups stehen unmittelbar bevor. Das sagte Thomas...

Merz sieht Familienbonus als Vorbote von “Helikoptergeld”

Foto: Frau mit Kind, über dts Berlin (dts) - Der frühere Unions-Fraktionschef Friedrich Merz lehnt den von Bundesfinanzminister Olaf...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code