Landkreis Osnabrück 🎧Lauter Motorradfahrer bringt Reiterin mit ihrem Pferd in Georgsmarienhütte...

Lauter Motorradfahrer bringt Reiterin mit ihrem Pferd in Georgsmarienhütte zum Sturz und flüchtet

-

Am Samstagnachmittag, den 19. September 2020, kam es in der Hamburger Straße in Georgsmarienhütte zu einer Unfallflucht, bei der sich eine Reiterin und ihr Pferd leicht verletzten. Ein Motorradfahrer näherte sich der Reiterin mit hoher Geschwindigkeit und verursachte laute Geräusche, die das Pferd nervös machten. Das Pferd bäumte sich auf und fiel mit der Reiterin auf die Seite; der Motorradfahrer fuhr einfach an ihr vorbei.

Die 20-Jährige ritt gegen 17:50 Uhr in Richtung des Reiterhofes in der Nähe der Hamburger Straße, als sich von hinten plötzlich ein lautes Motorrad näherte. Das Pferd reagierte zunehmend nervös auf die lauten Geräusche, weshalb die Reiterin dem Motorradfahrer per Handzeichen signalisierte, dass er seine Geschwindigkeit absenken soll. Trotz der eindeutigen Zeichen fuhr der Mann mit seiner blau/weiß/silberfarbenen Crossmaschine mit unveränderter Geschwindigkeit an dem Pferd vorbei. Es bäumte sich auf und stürzte mit der Reiterin zur Seite; sowohl die junge Frau als auch das Tier zogen sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Motorradfahrer drehte im Wendehammer, kam der Frau wieder entgegen und fuhr einfach an ihr vorbei, obwohl er von ihr per Handzeichen zum Anhalten aufgefordert wurde. Laut eines Zeugen hat sich der Fahrer mit seiner älteren Geländemaschine dann mit hoher Geschwindigkeit durch den Verkehrskreisel in Richtung Autobahn entfernt.

Polizei Georgsmarienhütte sucht Zeugen

Der Flüchtige war etwa 35 bis 45 Jahre alt, um die 180 Zentimeter groß, hatte dunkelblonde Haare und trug einen blauen Helm. Er war mit einer schwarzen Motorradjacke, einer dunklen Jeans sowie hellen Sportschuhen bekleidet. An den Lenkerenden der Crossmaschine befanden sich auffällige Hand-/Fingerschützer. Wer Hinweise in der Sache geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Georgsmarienhütte unter der Telefonnummer 05401/879500.

Symbolfoto: Pferd mit Reiterin.

Hasepost
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.
 

aktuell in Osnabrück

Landschaftsverband fördert Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen in der Region mit 75.000 Euro

Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen im Fokus: LVO will zeitgemäßes Kulturangebot unterstützen. Der Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. (LVO) vergibt Zuschüsse...

Am Freitag wird in Osnabrück gegen sexualisierte Gewalt demonstriert

(Symbolbild) Demonstration / Foto: Stock Adobe / Halfpoint Das neugegründete Bündnis gegen sexualisierte Gewalt Osnabrück ruft am Freitag (12. August)...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen