Landkreis Osnabrück 🎧Landschaftsverband fördert Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen in der Region mit...

Landschaftsverband fördert Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen in der Region mit 75.000 Euro

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen im Fokus: LVO will zeitgemäßes Kulturangebot unterstützen.

Der Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. (LVO) vergibt Zuschüsse des Landes Niedersachsen zur Förderung der Digitalisierung und zur Verbesserung der IT-Sicherheit in kleinen Kultureinrichtungen der Region. So soll ein attraktives, zeitgemäßes und zukunftsfähiges Kulturangebot ermöglicht werden. Anträge können bis zum 10. Oktober gestellt werden.

Förderfähig sind Grundausstattungen der Informations- und Kommunikationstechnik wie stationäre oder mobile Computer, der Erwerb von Software und der zugehörigen Nutzungslizenzen (einmalig), der Ausbau von Serverkapazitäten, die Beschaffung digitaler Assistenzsysteme und digitaler Veranstaltungstechnik sowie Maßnahmen für IT-Sicherheit. Der Kaufpreis für geförderte Anschaffungen muss mindestens 5.000 Euro beantragen, gefördert wird mit bis zu 90 Prozent der Kosten. Die Höchstförderung beträgt 25.000 Euro.

Nicht förderfähig sind hingegen die Erstellung, Gestaltung und Aktualisierung von Internetseiten, Hostinggebühren, Schulungen und Beraterverträge sowie Finanzierungs- und Leasingkosten im Zusammenhang mit Digitalisierungsinvestitionen.

Anträge sind bis zum 10. Oktober möglich

Anträge können Kultureinrichtungen und Kulturvereine stellen, die nicht mehr als drei Vollzeitstellen für Mitarbeitende haben und rechtsfähige juristische Personen des privaten Rechts oder Gesellschaften bürgerlichen Rechts sind. In Einzelfällen wie in den Bereichen Musikschule oder freies Theater sind Ausnahmen möglich. Zwei oder mehr antragsberechtigte Einrichtungen können sich auch zusammenschließen, um gemeinsam digitale Infrastruktur zu beschaffen.

Der LVO vergibt in Stadt und Landkreis Osnabrück Fördermittel in Höhe von rund 75.000 Euro. Anträge an den Landschaftsverband können ab sofort und bis zum 10. Oktober gestellt werden. Jede Kultureinrichtung bzw. jeder Kulturverein kann in diesem Förderprogramm nur einen Antrag stellen. Außerdem können nur Maßnahmen gefördert werden, die nicht schon aus einem Förderprogramm des Landes Niedersachsen bezuschusst werden. Unterstütze Maßnahmen müssen bis 30. Juni 2023 realisiert und abgerechnet sein. Weitere Infos gibt es hier.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Polizei und Staatsanwaltschaft Osnabrück fassen Katalysatoren-Diebesbande

(Symbolbild) Katalysator Polizei und Staatsanwaltschaft Osnabrück konnten jetzt eine Diebesbande stellen, die vermutlich von Januar bis Ende Mai 2022 in Stadt...

Rund 2.400 Hochschul-Erstsemester starten ihr Studium in Osnabrück

Erstsemesterbegrüßung in der OsnabrückHalle / Foto: Hochschule Osnabrück Nach drei Jahren Corona-Pandemie empfing Hochschulpräsident Prof. Dr. Andreas Bertram rund 2.400 Erstsemester erstmals...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen