Osnabrück Land Niedersachsen unterstützt Osnabrücker Kindergärten mit über 500.000 Euro

Land Niedersachsen unterstützt Osnabrücker Kindergärten mit über 500.000 Euro

-

Kindergärten aus Osnabrück und Umgebung werden mit über 500.000 Euro gefördert. Von dem Geld können beispielsweise Umbauarbeiten finanziert werden, um Barrierefreiheit zu ermöglichen, oder neue Betreuungsplätze geschaffen werden.

Die Kindergärten im Land Niedersachsen werden im Rahmen einer neuen Richtlinie mit 30 Millionen Euro für ein besseres Kinderbetreuungsangebot unterstützt. „Die Finanzmittel können für zusätzliche Plätze in den Kindergärten sowie für Ausbau-, Umbau-, Sanierungs-, Renovierungs- und Ausstattungsmaßnahmen eingesetzt werden“, erläutert der SPD-Abgeordnete Frank Henning. „Für die Stadt Osnabrück stehen dafür insgesamt 564.000 Euro zur Verfügung, die die Stadt für ein verbessertes Kindergarten-Angebot, beispielsweise zur Digitalisierung und zur Bewegungs- und Barrierefreiheit, aber auch für Infektionsschutzmaßnahmen in den Kindergärten im Rahmen der Corona-Pandemie nutzen kann“, so Henning weiter.

Gut angelegtes Geld

„Für die Krippen und Kitas für Kinder unter drei Jahren stehen für das Land Niedersachsen außerdem 64,4 Millionen Euro bereit. Diese Mittel, insgesamt 94,4 Millionen Euro, stammen aus dem 5. Bundesinvestitionsprogramm ‚Kinderbetreuungsfinanzierung‘ 2020-2021 und ergänzen die Anstrengungen des Landes Niedersachsen, die frühkindliche Bildung in unserem Land effektiv weiter auszubauen“, so Henning. „Insgesamt investiert das Land im Jahr 2021 die Rekordsumme von über 1,6 Milliarden Euro in die frühkindliche Bildung. Für die Förderung unserer Kleinen und Kleinsten und für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf für junge Eltern ist das sehr gut angelegtes Geld!“, so der SPD-Landtagsabgeordnete Henning abschließend.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

22-Jährige im Zug sexuell belästigt – Amtsgericht Osnabrück verhandelt im beschleunigten Verfahren

Die Bundespolizei hat Freitagmittag, den 26. Februar 2021, einen 36-Jährigen wegen Verdachts der sexuellen Belästigung einer 22-Jährigen festgenommen. Das...

IG Metall Osnabrück kündigt erste Warnstreiks in der Region an

In der dritten Verhandlungsrunde haben die Arbeitgeber der IG Metall ein Angebot für die rund 17.000 Beschäftigten im Tarifgebiet...

Ansturm auf Kirchenaustritts-Termine in Köln

Foto: Kölner Dom, über dts Köln (dts) - In Köln hat es am Montag einen Ansturm auf Kirchenaustrittstermine gegeben....

FDP warnt vor Pensionierungswelle bei Richtern und Staatsanwälten

Foto: Justicia, über dts Berlin (dts) - Bundesweit gehen in den kommenden zehn Jahren rund 8.000 Richter und Staatsanwälte...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen