Deutschland & die Welt Lambsdorff will Beteiligung öffentlicher Banken an Iran-Investments

Lambsdorff will Beteiligung öffentlicher Banken an Iran-Investments

-




Foto: Skyline von Frankfurt / Main, über dts

Berlin (dts) – Der FDP-Außenexperte Alexander Graf Lambsdorff fordert von der Bundesregierung konkrete Maßnahmen zum Schutz von Banken und Unternehmen, die im Iran tätig sind und aufgrund der angekündigten US-Sanktionen um ihr USA-Geschäft fürchten. “Für viele Banken wird es schwierig, Projekte im Iran zu finanzieren, wenn sie zugleich im amerikanischen Markt tätig sind – und das sind die meisten Banken”, sagte Graf Lambsdorff dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Dienstagausgaben). “Für private Kreditinstitute könnten Banken in öffentlicher Trägerschaft auf nationaler oder europäischer Ebene einspringen. Solche Häuser sind meist nicht in den USA tätig und daher vor US-Sanktionen geschützt”, sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der FDP im Bundestag.

“Zudem kann der Bund vertrauenswürdige Projekte deutscher Exporteure und Kreditinstitute im Iran mit Hermes-Bürgschaften absichern”, schlug Graf Lambsdorff vor. Der iranische Zugang zum Weltmarkt sei Teil des Atom-Abkommens. “Es ist auch unsere Verpflichtung, diesen zu ermöglichen”, unterstrich der FDP-Politiker.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Pferdestall in Riemsloh brannte – Pferde konnten gerettet werden

Am Dienstag, den 18. Februar 2020, geriet ein Pferdestall in Riemsloh in Brand. Die Pferde konnten in letzter Minute...

Duftend und bienenfreundlich: neue Blumen-Esche am Adolf-Reichwein-Platz

Seit Ende letzten Jahres wird der Adolf-Reichwein-Paltz renoviert, um ihn transparenter und attraktiver zu gestalten. Im Zuge der Arbeiten...

Bundesregierung beschließt Grundrente

Berlin (dts) - Nach monatelangem Streit hat die Bundesregierung die Grundrente auf den Weg gebracht. Das Bundeskabinett beschloss am...

SPD fürchtet Einfluss von CDU-Personalfragen auf Koalitionsarbeit

Foto: Scholz, Merkel und Seehofer mit Koalitionsvertrag 2018-2021, über dts Berlin (dts) - Die SPD hat davor gewarnt, dass...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code