Deutschland & die Welt Lambsdorff: Europa muss sich klar zum Freihandel bekennen

Lambsdorff: Europa muss sich klar zum Freihandel bekennen

-


Foto: Alexander Graf Lambsdorff, über dts

Berlin (dts) – Nach dem Abschluss des weltgrößten Freihandelsabkommens RCEP zwischen China und 14 Staaten in der Asien-Pazifik-Region fordert die FDP im Bundestag, dass die deutsche Außenpolitik Asien in den Fokus nimmt und die Beziehungen zu Staaten vertieft, die anders als China „Wertepartner“ seien. „Besonders Japan, Australien, Indien und die demokratischen ASEAN-Staaten gehören stärker in den Fokus deutscher und europäischer Außenpolitik“, sagte der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Alexander Graf Lambsdorff, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben). „Europa muss sich klar zum Freihandel bekennen.“

Die FDP-Fraktion setze sich dafür ein, dass die EU ihre wirtschaftlichen Beziehungen zu den Staaten im Indo-Pazifik durch Freihandels- und Investitionsschutzabkommen ausbaut. Hierbei müsse eine enge Abstimmung mit den USA erfolgen.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Vor dem Portugal-Spiel – Worum es geht und warum Deutschland gewinnt

Wenn Schiedsrichter Anthony Taylor aus England am Abend um 18 Uhr das zweite EM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Titelverteidiger...

Streit mit dem Vermieter: Darum bleibt die Filmpassage vorerst geschlossen

"Wir haben so viele Filme, die jetzt darauf warten endlich auf die Leinwand zu kommen", so Anja Thies, Chefin...




Lohnlücke zwischen Männern und Frauen ohne Tarifvertrag höher

Foto: Frau auf einer Rolltreppe, über dts Berlin (dts) - Die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen fällt bei Bezahlung...

Auslastungen bei der Bahn steigen an Wochenenden auf 30 Prozent

Foto: ICE der Deutschen Bahn, über dts Berlin (dts) - Mit Beginn der Ferien-Saison werden die Züge der Deutschen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen