Deutschland & die Welt Lambrecht: Russland muss Aufklärung im Nawalny betreiben

Lambrecht: Russland muss Aufklärung im Nawalny betreiben

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN


Foto: Christine Lambrecht, über dts

Berlin (dts)[speaker-break time=”1s” strength=”medium”] – Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat die russische Regierung aufgefordert, aufzuklären, wer den russischen Oppositionellen Alexei Nawalny vergiftet hat. “Wir haben gegenüber der russischen Regierung ganz deutlich gemacht, dass aus unserer Sicht feststeht, dass Herr Nawalny mit einem Nervenkampfstoff der Nowitschok-Gruppe vergiftet wurde”, sagte Lambrecht der “Rheinischen Post”. Es handele sich um einen russischen Staatsbürger, der auf russischem Staatsgebiet vergiftet worden sei.

“Deswegen kann auch nur die russische Regierung dafür sorgen, den Fall aufzuklären und die Verantwortlichen zu finden”, so die Ministerin. “Dazu haben wir die russische Regierung aufgefordert.” Ein Rechtshilfeersuchen aus Moskau ist nach Angaben Lambrechts an die Berliner Justiz weitergeleitet worden. “Aber die Aufklärung, wer Herrn Nawalny vergiftet hat, muss Russland betreiben.”


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Spannender geht es nicht: Girolive-Panthers gewinnen gegen Göttingen mit 72:71

An diesem Wochenende müssen die GiroLive-Panthers Osnabrück mit Trainer Aleksandar (Sasa) Cuic das Spiel gegen die flippo Baskets BG...

Kein Corona-Todesfall und keine neuen Intensivpatienten in der Region Osnabrück

Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus infizierten Menschen in Stadt und Landkreis Osnabrück steigt insgesamt wieder leicht, von...

Ruf nach Lockerung des Lockdowns – Koalitionskrach in Bayern droht

Foto: Corona-Lockdown, über dts München (dts) - Bayern steht womöglich vor einem Koalitionskrach. Wirtschaftsminister und Vize-Ministerpräsident Hubert Aiwanger (Freie...

4.230 Fernzüge in 2020 gestrichen

Foto: Zugausfälle bei der Bahn, über dts Berlin (dts) - Die Deutsche Bahn hat im Jahr 2020 im Fernverkehr...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen