Deutschland & die Welt Kurden im Nordirak stimmen für Unabhängigkeit

Kurden im Nordirak stimmen für Unabhängigkeit

-

Erbil (dts) – Die Kurden im Nordirak haben sich mit deutlicher Mehrheit für eine Unabhängigkeit ausgesprochen. Mehr als 92 Prozent der Wähler stimmten für eine Abspaltung der Region vom Irak, teilte die Wahlkommission in Erbil am Mittwoch mit. Die Wahlbeteiligung habe bei 72 Prozent gelegen.

Das Referendum hat allerdings keine bindende Wirkung. Die irakische Zentralregierung in Bagdad lehnt eine Unabhängigkeit der Autonomen Region Kurdistan ab und wies die Abstimmung als verfassungswidrig zurück. Auch die Türkei und Iran sind gegen die Pläne der irakischen Kurden. Der Präsident der irakischen Kurdenregion, Massud Barzani, rief zu einem Dialog mit der Zentralregierung des Irak auf.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Neumarkt, was nun? UFO-Fraktion schlägt Maßnahmen vor

Der Neumarkt verfällt seit Jahren und gilt inzwischen als Schandfleck Osnabrücks. Um endlich wieder ein ansehnliches Stadtzentrum zu bekommen, schlägt...

Wegen Corona: Enschede bittet die Osnabrücker am 3. Oktober Zuhause zu bleiben

Viele Osnabrücker besuchen am Tag der Deutschen Einheit die benachbarten Niederlande. Doch dieser 3. Oktober ist anders: Die Stadt...

Bierhoff sieht Fußball in Deutschland in Stimmungskrise

Foto: Fußballfan der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, über dts Berlin (dts) - Oliver Bierhoff, Direktor des DFB und zuständig für die...

Beer fordert Sanktionen gegen Weißrussland nach US-Vorbild

Foto: Nicola Beer, über dts Brüssel (dts) - EU-Parlamentsvize Nicola Beer (FDP) fordert vom EU-Sondergipfel in Brüssel, Sanktionen gegen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen