Start Nachrichten Kulturstaatsministerin Grütters würdigt Ilse Aichinger

Kulturstaatsministerin Grütters würdigt Ilse Aichinger

-




Berlin (dts) – Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hat die verstorbene Ilse Aichinger als eine Autorin gewürdigt, „die sich tief in das deutsche Gedächtnis eingeschrieben hat“. Man werde ihr „ein ehrendes Andenken bewahren“, sagte Grütters am Freitag. „Ihre Gedichte, Erzählungen, Essays und Hörspiele gehören zu den herausragenden Werken der Nachkriegsliteratur und sind so etwas wir das Herzstück für das `literarische Gedächtnis` unseres Landes“, so Grütters weiter.

Die österreichische Schriftstellerin und Dichterin war am Freitag im Alter von 95 Jahren in Wien gestorben.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

Lesenswert

Flixbus auf A1 bei Bramsche verunglückt

In der Nacht zu Donnerstag verunglückte gegen 02.10 Uhr ein Flixbus auf der A 1, zwischen Bramsche und Neuenkirchen, Fahrtrichtung Bremen.Der Bus war...

Ethikrat gegen allgemeine Masernimpfpflicht

Foto: Eine Spritze wird gesetzt, über dts Berlin (dts) - Der Deutsche Ethikrat hat sich gegen die Einführung einer gesetzlichen allgemeinen Masernimpfpflicht ausgesprochen. Statt...

Bundesanwaltschaft bestätigt zwei Festnahmen im Mordfall Lübcke

Foto: Generalbundesanwalt, über dts Karlsruhe (dts) - Im Mordfall an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke sind zwei weitere Personen vorläufig festgenommen worden. Es handele...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code