Osnabrück 🎧ABSTANDSLOS – Künstlerischer Selfie-Spot in Zeiten von Social Distancing

ABSTANDSLOS – Künstlerischer Selfie-Spot in Zeiten von Social Distancing

-

In den nächsten Wochen wird Osnabrückern mit dem Projekt „ABSTANDSLOS“ ein besonders künstlerischer Selfie-Spot geboten. Mit Maske und Handschuhen bewaffnet können Betrachter mit der von Künstler Thomas Jankowski geschaffenen Holzskulptur auf Tuchfühlung gehen.

Im Kontext von social distancing und Maskenpflicht behält Kunst die Freiheit und Möglichkeit der direkten Interaktion mit dem Betrachter. Das stellt der Osnabrücker Künstler Thomas Jankowski durch die Anfertigung einer Holzskulptur von Jean-Michel Basquiat dar, dem er eine „Corona“ aufsetzt & eine comicartige schwarze Figur von Basquiat mit aufgemalten Lungen und Boxhandschuhen gegen einen unsichtbaren Gegner kämpfen lässt. Das Kunstwerk wird als Selfie-Spot in der Altstadt, gegenüber Hegerstraße 18, aufgestellt.

Maske, Handschuhe und Polaroidfotos

Mit Maske und Handschuhen können Betrachter gemäß der geltenden Kontaktbeschränkungen die Shooting-Location für einen Post in den Social Media nutzen, wobei sie mit der Holzskulptur auf Tuchfüllung gehen dürfen. Thomas Jankowski dokumentiert die Interaktion mit signierten Polaroidfotos, während Fotograf Daniel die Aktion filmend begleitet. Geplant sind drei Samstagstermine: 23. Mai, 30. Mai und 6. Juni jeweils ab 11 Uhr.

Hoher Aufforderungscharakter

Jankowski wählt Holz als haptisches Medium, damit das Kunstwerk ABSTANDSLOS berührt werden kann. Die Skulptur verfügt aufgrund ihrer Größe und den leuchtenden Farben über einen hohen Aufforderungscharakter. Dabei stellt Thomas Jankowski den New Yorker Grafitikünstler Jean-Michel Basquiat als personifizierte Kunst dar, der in den 80er Jahren vom Soho-Sprayer SAMO („Same old Shit“) zum angesagten Projektpartner für Andy Warhol, Keith Haring oder Blondie aufstieg. Basquiat nutze eine symbolträchtige & farbenfrohe Bildsprache als poetisches Sprachrohr zur Hinterfragung von gesellschaftlichen & zeitgeistlichen Themen. Mit nur 28 Jahren starb der Superstar der New Yorker Kunstszene an einer Überdosis Heroin.

Jankowski spielt mit Doppeldeutigkeit

Während Basquiat die Krone als Symbol für Herrschaft, Respekt und Bewunderung in seinen Werken wiederholt aufgreift, spielt Jankowski mit der Doppeldeutigkeit: Corona, den Alltag bestimmend, sowie die Macht der Kunst (gekrönter Basquiat) in der gegenwärtigen Ausnahmesituation. Gleichzeitig lässt Jankowski eine schwarze Figur gegen die Gefahr der Lungenkrankheit mit roten Boxhandschuhen antreten, während Miles Davis passioniert auf der Trompete spielt. Die überdimensionalen Flügel symbolisieren die Freiheit der Kunst, die Sehnsucht nach dem selbstbestimmten Leben vor der Pandemie, fernab jeder Beschränkungen.

Temporärer Selfie-Spot in Osnabrücker Altstadt

Mit der Skulptur ABSTANDSLOS (2020) schafft Thomas Jankowski einen temporären Selfie-Spot in der Osnabrücker Altstadt. Die kunstvolle Foto-Location lädt ein, durch einen Post selbst Teil des Kunstwerkes aus der Coronazeit in der Hansestadt zu werden.

 

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Die nächsten Impfaktionen des mobilen Impfteams in Osnabrück

Corona-Impfung (Symbolbild) Das mobile Impfteam führt in der kommende Woche folgende Impfaktionen durch: Sonntag, 17. Oktober, 10 bis 16 Uhr: Evakuierungszentrum...

AfD erstmals im Stadtrat vertreten – Was erwartet Osnabrück?

Die Alternative für Deutschland (AfD) ist in Osnabrück schwach wie kaum woanders in ganz Deutschland – und wird dennoch...




EKD-Ratsvorsitzender erwartet mehr Einsatz gegen Klimawandel

Foto: Windräder, über dts Hannover (dts) - Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) erwartet von der Bundesregierung...

Tierschutzbund: „Ampel“ soll Landwirtschaftsministerium abschaffen

Foto: Kuh, über dts Berlin (dts) - Der Deutsche Tierschutzbund hat die Parteien einer möglichen "Ampel"-Koalition aufgerufen, das Landwirtschaftsministerium...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen