KommentarKommentar: Solidarität für Ukraine ungebrochen

Kommentar: Solidarität für Ukraine ungebrochen

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Seit über einer Woche ist Krieg in der gesamten Ukraine. Die Solidarität der Menschen weltweit ist seitdem ungebrochen. Ein tolles Zeichen, findet Redakteurin Jasmin Schulte

An den Sammelstellen für Spenden in die Ukraine wie am Grünen Jäger bildeten sich lange Schlangen, jeden Tag erreichen uns Pressemeldungen, die zu Spenden aufrufen, die Angebote schaffen oder einfach Solidarität zeigen. Die Bilder von der Friedensdemo in Berlin, die über 500.000 Menschen zeigen, sind unbeschreiblich. Natürlich würden wir uns alle wünschen, dass in Europa kein Krieg herrscht. Dennoch ist es toll zu sehen, wie eine so erschütternde Situation die Menschheit näher zusammenrücken lässt. Auch nach mittlerweile einer Woche Kriegszustand vor Ort ist die Solidarität der Menschen in Deutschland für diejenigen in der Ukraine ungebrochen. Ein schönes, stummes und doch irgendwie lautes Beispiel habe ich gestern am Filmtheater Hasetor gesehen:

Hasetorkino no war
Die Botschaft am Filmtheater Hasetor lautet „No war“. /Foto: Jasmin Schulte

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. #nowar

Jasmin Schulte
Jasmin Schulte begann im März 2018 als Redakteurin für die Hasepost. Nach ihrem Studium der Germanistik und der Politikwissenschaft an der Universität Vechta absolvierte sie ein Volontariat bei der Hochschule Osnabrück. Weitere Stationen führten sie zu Tätigkeiten bei einer lokalen Werbeagentur und einem anderen Osnabrücker Verlag. Seit März 2022 ist Jasmin Schulte zurück bei der HASEPOST und leitet nun unsere Redaktion. Privat ist Jasmin Schulte als Übungsleiterin tätig, bloggt über Literatur und arbeitet an ihrem ersten eigenen Roman.
 

aktuell in Osnabrück

Das läuft am Mittwoch (18. Mai) auf der Osnabrücker Maiwoche 2022

10 Tage und über 100 Bands in der Osnabrücker Innenstadt. Das ist die Osnabrücker Maiwoche. Täglich gibt es vom 13....

FDP/UWG-Gruppe: Mit Austausch des Holzdecks am Rosenplatz nur ein Übel behoben

Gammelplanken auf dem Rosenplatz in Osnabrück / Foto: Pohlmann Das Holzdeck am Osnabrücker Rosenplatz wird im Sommer ausgetauscht. Damit wäre...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen