Aktuell 🎧Kommentar: Gebt den Kindern ihre Freiheit wieder!

Kommentar: Gebt den Kindern ihre Freiheit wieder!

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Nichts hat es bisher so sehr offenbart, dass Kinder keine Lobby haben, wie die Corona-Pandemie! Die Kinder sind die Verlierer der Politik und der Maßnahmen und damit muss endgültig Schluss sein. Nun ist es an der Zeit die Maskenpflicht in den Schulen und die Einschränkungen in den KiTas zu beenden. Sämtliche Beschränkungen, die die Kinder seit fast einem Jahr ertragen müssen, sollten nun beendet werden.

Ein Gastbeitrag von Moritz Gallenkamp.

Die Kinder zahlen den Preis der Politik, sie zahlen einen Preis, den sie ihr Leben lang abzahlen müssen. Sie haben quasi ein Jahr ihres Lebens verloren. Erstklässler haben Ihr erstes Schuljahr viel zu viel zuhause verbracht, Abschlussklassen konnten ihre ersten großen Prüfungen nicht feiern, Kinder waren der psychischen und körperlichen Gewalt zu Hause ausgeliefert, ohne dass es jemand mitbekommen hat, da die Kontrollmechanismen nicht möglich waren, Schulfeste sind ausgefallen, Martinsumzüge, Kindergeburtstage, Sportkurse etc. Ihre Psyche hat nachhaltig und nachweisbar gelitten, aber das Thema scheint tabu. Kinder sind unsere Zukunft und Kinder haben ein Recht darauf, dass wir uns dafür einsetzen, dass sie ihr Leben normal leben dürfen. Daher muss Schluss damit sein, dass Kinder in den Klassen Masken tragen oder andere Einschränkungen erleben müssen.

Es darf auch nicht sein, dass ein indirekter Impfzwang auf Kinder ausgeübt wird. Kinder haben nach aktueller Studienlage kaum einen schweren Krankheitsverlauf, aber sie müssen all die Einschränkungen ertragen, damit es uns Erwachsenen gut geht. Jeder Erwachsene hat die Möglichkeit sich impfen zu lasen. Jeder hat auch das Recht, das nicht zu tun, aber wer es nicht tut, muss die Konsequenzen für sich selber tragen. Es kann nicht sein, dass es Menschen gibt, die sich nicht impfen lassen wollen, die Kinder ihretwegen aber Einschränkungen erleben. Es darf nicht sein, dass Kinder keine Erlebnisse haben dürfen, wie Schulfeste, weil es nicht nachvollziehbare Maßnahmen gibt. Kinder sind keine Wähler, Kinder fördern nicht selber den Konsum, Kinder sind daher wirtschaftlich und gesellschaftlich für die Politik nicht relevant.

Die Politik begeht ein Verbrechen an den Kindern, weil sie diese außer Acht gelassen hat und damit muss jetzt Schluss sein. Gebt den Kindern Ihre Freiheit wieder. Jetzt!

 


Hier finden Sie alle bislang erschienenen Meinungsbeiträge.

[Gruß vom Herausgeber] Liebe Leserin, lieber Leser, schön, dass Sie es bis hier ganz unten geschafft haben. Ein paar Zeilen weiter finden Sie noch den obligatorischen Hinweis, dass gekennzeichnete Meinungsbeiträge stets ausschließlich die Meinung des Autors wiedergeben. Aber ich möchte diesem förmlichen Disclaimer noch etwas hinzufügen. Natürlich haben Sie, wie auch ich und jeder andere Leser, eine eigene Meinung. Vielleicht weicht Ihre Meinung fundamental von diesem oder einem anderen bei uns veröffentlichten Kommentar ab, vielleicht stimmen Sie aber auch vollkommen zu oder aber Ihre Meinung ist „irgendwo dazwischen“.
Vielleicht kann ein Kommentar in der Hasepost dabei helfen neue Gedanken zu denken oder bestehende An- und Einsichten nochmals zu überdenken, dann haben wir und unsere Autoren etwas richtig gemacht und ganz generell zum Denken angeregt.

„Denken ist schwer, darum urteilen die meisten“ (C. G Jung).
Bitte denken Sie mehr, Ihr Heiko Pohlmann.


Als Kommentar, Kolumne, Meinungsbeitrag oder Satire gekennzeichnete Beiträge geben stets ausschließlich die Meinung des jeweiligen Autors wieder, nicht die der gesamten Redaktion.



Hasepost
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.
 

aktuell in Osnabrück

5 nach 12: Globaler Klimastreik auch in Osnabrück

Nicht mehr ganz so voll wie im letzten Jahr: Deutlich weniger Demonstrantinnen und Demonstranten im Schlossgarten beim Globalen Klimastreik...

„Vereinsmanager“: 22-jähriger Osnabrücker erstellt App für das Organisieren von Vereinen

Medieninformatikstudent der Hochschule Osnabrück Simon Schnitker zeigt seine App "Vereinsmanager". / Foto: Simon Schnitker Nach zweieinhalb Jahren Entwicklung veröffentlicht der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen