Deutschland & die Welt Kofler: Frauenrechte werden vielerorts mit Füßen getreten

Kofler: Frauenrechte werden vielerorts mit Füßen getreten

-

[the_ad_group id="106177"]
[the_ad_group id="107069"]


Foto: Frau auf einer Rolltreppe, über dts

Berlin (dts) – Die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Bärbel Kofler, blickt besorgt auf die Lage der Frauenrechte weltweit. „Noch immer werden vielerorts Frauenrechte mit Füßen getreten, bereits Erreichtes wird zunichtegemacht“, sagte die SPD-Politikerin am Montag.

[the_ad_group id="110538"]

„In zahlreichen Ländern werden Frauen zu Gefängnisstrafen verurteilt, nur weil sie mit rechtsstaatlichen Mitteln ihre Rechte einfordern, ihre reproduktiven Rechte werden eingeschränkt, sie verdienen weniger Geld für gleiche Arbeit.“ Wie in vielen anderen Bereichen habe auch hier Corona wie ein Brennglas gewirkt und die prekäre Lage von Frauen verschärft. Der Anstieg häuslicher Gewalt im vergangenen Jahr sei dafür nur ein „besonders grausames Beispiel“, so Kofler. „Aber ich schöpfe auch Hoffnung, wenn ich den Mut vieler Frauen in der Welt sehe, die sich für ihre Rechte stark machen“, fügte sie hinzu.

Frauen führten Demokratiebewegungen an, sie kämpften für die Arbeitnehmerrechte und organisieren sich im digitalen Raum. „Diese inspirierenden Menschen zu schützen und zu stützen muss weiterhin eine zentrale außenpolitische Aufgabe sein“, sagte die Menschenrechtsbeauftragte.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Erster Nashornnachwuchs im Zoo Osnabrück erwartet — Vorbereitungen für Geburt Ende Mai laufen

Freudig und gespannt wird im Zoo Osnabrück die erste Nashorngeburt erwartet. Nashornkuh Amalie, auch Amelie genannt, wird voraussichtlich Ende...

Nur eine Fahrspur frei am Heinrich-Lübke-Platz: Stadtwerke-Netztochter erneuert Kanalisation

Am Montag, dem 19. April, beginnt die SWO Netz am Osnabrücker Heinrich-Lübke-Platz mit notwendigen Bauarbeiten an der Kanalisation. Bis...

Vier NRW-Modellkommunen verschieben Start

Foto: Münster (Westfalen), über dts Münster (dts) - Der Start der Modellkommunen in Nordrhein-Westfalen wird größtenteils verschoben. Vier der...

Bericht: GroKo will geplante Ausgangssperren aufweichen

Foto: Hinweis auf Maskenpflicht, über dts Berlin (dts) - Die bundesweit geplanten Ausgangssperren von 21 bis 5 Uhr in...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen