Deutschland & die Welt Köln-Trainer Gisdol will Aufbruchstimmung vermitteln

Köln-Trainer Gisdol will Aufbruchstimmung vermitteln

-


Foto: Markus Gisdol, über dts

Köln (dts) – Cheftrainer Markus Gisdol will beim 1. FC Köln in der neuen Spielzeit Aufbruchstimmung vermitteln. “Wir haben alle Bereiche analysiert, sind noch mal in die Details jeder Saisonphase gegangen und haben eine Menge Erkenntnisse gewonnen: Die Sachen, die gut waren, wollen wir mit in die neue Saison nehmen”, sagte Gisdol dem “Kicker”. Die Gegner werde einiges erwarten – schon in der vergangenen Saison habe man angefangen, “einen ordentlichen Ball” zu spielen.

“Solange die notwendige Energie und die Sicherheit da waren, haben wir einen guten Spielaufbau gezeigt. Dazu braucht man Mut. Wir müssen uns trauen, Fußball zu spielen. Aggressiv gegen den Ball arbeiten, Zweikämpfe gewinnen, den nahen Weg zum Tor finden”, so der Trainer. Außerdem arbeite man in der Vorbereitung daran, die Intensität im Spiel möglichst lange aufrechterhalten zu können. “Und wir wollen taktisch flexibler werden. Damit wir uns leichter tun, wenn wir umstellen, zum Beispiel von Dreier- auf Viererkette”, sagte Gisdol. Mit dem Abstieg wolle er nichts zu tun haben.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Ohne uns wird’s still in Osnabrück: Initiator Thomas Schenk hofft auf starkes Interesse an Benefiz-CD

"Ich hoffe sehr, daß die Leute die CD auch kaufen. Denn was wir hier in Osnabrück machen, das ist...

Corona-Infektionszahlen steigen vor allem im Landkreis Osnabrück wieder an

Wir hatten uns in den vergangenen Tagen schon an fortlaufend gute Nachrichten zur Corona-Lage gewöhnt. Tatsächlich entspannt sich die...

Ex-Verfassungsrichter schlägt “Corona-Soli” vor

Foto: Solidaritätszuschlag, über dts Berlin (dts) - Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, hat einen Solidaritätszuschlag zur Tilgung...

Söder hält Debatte über Lockerungen für verfrüht

Foto: Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz, über dts München (dts) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hält die aktuelle Diskussion um...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen