Deutschland & die WeltKoalitionsstreit um Fortsetzungsangebot für 9-Euro-Ticket

Koalitionsstreit um Fortsetzungsangebot für 9-Euro-Ticket

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Foto: Fahrradmitnahme in einem Regionalzug, über dts

Berlin (dts) – SPD und Grüne votieren entgegen der ablehnenden Haltung von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) für eine Fortsetzung des Ende August auslaufenden 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen in Deutschland. Der Bundestagsabgeordnete Sebastian Fiedler (SPD) sagt „Bild“: „Das 9-Euro-Ticket ist ein großer Erfolg und sollte im September fortgesetzt werden.“

Auch die Grünen-Vorsitzende Ricarda Lang hatte erklärt: „Das 9-Euro-Ticket ist ein fulminanter Erfolg und schreit geradezu nach einer Anschlusslösung.“ Beide reagierten damit auf Finanzminister Christian Lindner (FDP), der keine Möglichkeit sieht, ein Nachfolgeangebot für das Neun-Euro-Ticket zu finanzieren. In der Finanzplanung stünden dafür „keinerlei Mittel zur Verfügung“, sagte er der „Augsburger Allgemeinen“. Eine „Gratismentalität à la bedingungsloses Grundeinkommen“ überzeuge ihn auch nicht im öffentlichen Nahverkehr.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Polizei und Staatsanwaltschaft Osnabrück fassen Katalysatoren-Diebesbande

(Symbolbild) Katalysator Polizei und Staatsanwaltschaft Osnabrück konnten jetzt eine Diebesbande stellen, die vermutlich von Januar bis Ende Mai 2022 in Stadt...

Rund 2.400 Hochschul-Erstsemester starten ihr Studium in Osnabrück

Erstsemesterbegrüßung in der OsnabrückHalle / Foto: Hochschule Osnabrück Nach drei Jahren Corona-Pandemie empfing Hochschulpräsident Prof. Dr. Andreas Bertram rund 2.400 Erstsemester erstmals...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen