Deutschland & die Welt Klingbeil will Verfassungsschutz-Beobachtung von gesamter AfD

Klingbeil will Verfassungsschutz-Beobachtung von gesamter AfD

-




Foto: Lars Klingbeil, über dts

Berlin (dts) – SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat eine Beobachtung der gesamten AfD durch den Verfassungsschutz gefordert. “Der rechtsnationale `Flügel` mit Höcke steht in der Mitte der AfD, das hat die Parteispitze immer wieder betont”, sagte Klingbeil dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Freitagsausgaben). “Es müssen also weitere Schritte folgen. Und die können nur sein, dass die AfD als Ganzes vom Verfassungsschutz beobachtet wird.”

Der SPD-Politiker begrüßte die Entscheidung des Bundesamts für Verfassungsschutz, die AfD-Gruppierung “Flügel” um den Thüringer Landeschef Björn Höcke künftig zu beobachten. “Es ist richtig, dass der Verfassungsschutz jetzt gegen Teile der AfD aktiv wird”, sagte Klingbeil. “Protagonisten wie Björn Höcke rufen zum Umsturz unseres Systems auf und munitionieren die rechten Gewalttäter der letzten Monate mit Hass und hetzerischen Worten”, so der SPD-Politiker. “Klar ist aber auch, die AfD kann man nicht in gut und schlecht aufteilen”, sagte der Sozialdemokrat weiter. Laut Verfassungsschutz-Chef Thomas Haldenwang sieht der Inlandsgeheimdienst den Verdacht als erwiesen an, dass es sich beim “Flügel” um eine rechtsextreme Vereinigung handelt. Wortführer der Vereinigung ist der Thüringer AfD-Landeschef Björn Höcke.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Upcycling und Müllsammlung: Museum Industriekultur Osnabrück erweitert die Dauerausstellung mit Nachhaltigkeits-Themen

Nachhaltigkeit ist auch für das Museum Industriekultur Osnabrück (MIK) ein bedeutendes Thema. Mit zwei regionalen Akteuren wird deshalb die...

Jugendlicher belästigt Spaziergängerin in Osnabrücker Waldstück

Ein unbekannter Jugendlicher belästigte eine Spaziergängerin in einem Osnabrücker Waldstück. Die junge Frau wehrte sich und vertrieb den Täter,...

SPD gegen betriebsbedingte Kündigungen bei Lufthansa

Foto: Lufthansa-Maschine, über dts Berlin (dts) - In der Großen Koalition gibt es Kritik an der Ankündigung betriebsbedingter Kündigungen...

Lobbycontrol: Bundestags-Transparenzregeln sind zu schwach

Foto: Hinterbänkler im Bundestag, über dts Berlin (dts) - Nach der Einstellung aller Verfahren gegen den CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Amthor...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen