Deutschland & die WeltKlingbeil: AfD will Geschichtsschreibung ändern

Klingbeil: AfD will Geschichtsschreibung ändern

-


Foto: Lars Klingbeil, über dts

Berlin (dts) – SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat der AfD angesichts der Äußerungen von Parteichef Alexander Gauland zur NS-Zeit vorgeworfen, die Geschichtsschreibung ändern zu wollen. „Gaulands Äußerungen sind weder ein Versehen noch ein Ausrutscher. Dahinter steckt die perfide Strategie der AfD, die deutsche Geschichte umzuschreiben“, sagte Klingbeil der „Welt“ (Montagsausgabe).

Das brauche eine klare und entschlossene Antwort. „Im Parlament, in der Zivilgesellschaft und dort, wo es notwendig ist, auch juristisch“, sagte der SPD-Generalsekretär weiter.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Globaler Klimastreik: Rund 2.000 Klimademonstranten ziehen durch die Osnabrücker Innenstadt

Der globale Klimastreik macht sich auch auf den Straßen in der Osnabrücker Innenstadt bemerkbar: Nach einem mehrstündigen Streik auf...

Verkehrswende und Verwaltungsreform – OB-Kandidatin Katharina Pötter diskutiert mit der IHK

Katharina Pötter (rechts) spricht mit Moderator Moritz Zachow. / Foto: Brockfeld Wie gelingt ein lebendiges Osnabrück mit einer starken Wirtschaft?...




Allensbach: SPD nur noch knapp vor Union

Foto: SPD-Wahlplakat in Berlin-Kreuzberg, über dts Allensbach (dts) - Wenige Tage vor der Bundestagswahl am 26. September liegt die...

Bundespräsident verspricht Weltgemeinschaft Kontinuität

Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts New York (dts) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verspricht der Weltgemeinschaft für die Zeit nach...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen