OsnaBRÜCKE-Kinotag mit 120 Teilnehmern

Kino mit Popcorn und Getränk – für manche Familien ist das finanziell nicht zu stemmen. Deswegen organisierte der Verein OsnaBRÜCKE e.V. am vorletzten Sonntag mit Unterstützung der Sparkasse Osnabrück sowie des Cinema Arthouse einen Kinotag für die ganze Familie mit über 120 Teilnehmern.

„Wir haben die Idee gemeinsam mit der Sparkasse Osnabrück entwickelt und dann gleich in die Tat umgesetzt“, berichtet Dr. Julia Telsemeyer, Vorstandsmitglied der OsnaBRÜCKE. „Netterweise hat uns dabei neben der Sparkasse auch das Cinema Arthouse unterstützt, sodass wir für 11 Uhr einen ganzen Kinosaal für die Familien buchen konnten. Und einen tollen Film hatten wir auch im Angebot: Jim Knopf.“

Alle sollen am gesellschaftlichen Leben teilhaben können

Über soziale Einrichtungen wie die Caritas, die Osnabrücker Tafel oder auch Exil e.V. lud der Verein, der aus einer Initiative der Wirtschaftsjunioren Osnabrück 2008 entstand, die Familien ein. Am vorletzten Sonntag war es dann soweit und über 120 Teilnehmer freuten sich über Popcorn, Apfelsaft und natürlich Jim Knopf. „Wir haben sehr viel positive Rückmeldungen von den Institutionen bekommen. Tatsächlich können sich viele so einen Ausflug für die ganze Familie nicht leisten – und uns ist es wichtig, dass diese Familien am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können“, betont Telsemeyer.

Wiederholung geplant

Die OsnaBRÜCKE verbindet Menschen, die Hilfe benötigen, mit Menschen, die helfen möchten, ob finanziell oder auch im Ehrenamt mit Zeit. Dass trotz bestem Sommerwetter so viele Teilnehmer zur Filmvorführung kamen, zeigte das große Interesse. „Deswegen überlegen wir auch, den Kinotag zu wiederholen, vielleicht dann im Herbst oder Winter“, blickt Telsemeyer in die Zukunft. „Wir möchten uns auf jeden Fall herzlich bei der Sparkasse Osnabrück, dem Cinema Arthouse und allen Spendern bedanken – ohne sie hätten wir die Aktion nicht stemmen können.“

Das Geld für derartige Aktionen der OsnaBRÜCKE stammt aus den Mitgliedsbeiträgen, Einzelspenden oder auch Charity-Veranstaltungen. Wer die OsnaBRÜCKE unterstützen möchte, ob mit einer Mitgliedschaft, einer Spende oder Zeit, findet weitere Informationen unter www.osnabruecke.de

Beim 1. OsnaBRÜCKE Kinotag für Familien luden die Sparkasse Osnabrück und die OsnaBRÜCKE Familien zum Film „Jim Knopf“ ins Cinema Arthouse ein (v.l.n.r: Mareike Helmers, Falk Müller, Dr. Julia Telsemeyer, Hanne Barlag, Henning Stallbörger).