Osnabrück KiKxxl erhält Qualitätssiegel "Top Ausbildung" der Industrie- und Handelskammer

KiKxxl erhält Qualitätssiegel “Top Ausbildung” der Industrie- und Handelskammer

-



Freude über erfolgreiche Zertifizierung (v. l.): Andreas Kremer (KiKxxl-Geschäftsführer), Lina Duwendag (Senior Personalreferentin bei KiKxxl) und Marco Graf (IHK-Hauptgeschäftsführer). / Foto: Industrie- und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim.

Die Industrie- und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim (IHK) hat KiKxxl, einem Unternehmen für Telefon- und Direktmarketing, das Qualitätssiegel “Top Ausbildung” verleihen.


„Durch die Ausbildung lernen unsere Mitarbeiter ihren Beruf von Grund auf“, unterstrich Andreas Kremer, Geschäftsführer der KiKxxl GmbH in Osnabrück, die Bedeutung der Berufsausbildung für das Unternehmen. Anlass war die Urkundenübergabe für das IHK-Qualitätssiegel „Top Ausbildung“ durch IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf. Das Unternehmen für Telefon- und Direktmarketing, Call-Center-Services und Contact-Center-Dienstleistungen hat sich zuletzt verstärkt mit der Dokumentation, Analyse und Weiterentwicklung seiner Berufsausbildung beschäftigt und das IHK-Zertifizierungsverfahren nun erfolgreich absolviert. „Fundiert ausgebildete Fachkräfte sind für den Unternehmenserfolg unverzichtbar“, erläuterte Kremer die Motivation des Unternehmens. Besonders wichtig sei dem Unternehmen auch, bereits eingesetzte Mitarbeiter durch die Ausbildung weiterzuentwickeln.

Siegel zeigt Qualität der Ausbildung nach außen

„Das Qualitätssiegel macht die Ausbildungsqualität in Unternehmen unserer Region für Bewerber öffentlich sichtbar“, erläuterte Marco Graf den Hintergrund der Auszeichnung. Zudem erhielten die Ausbildungsbetriebe durch die IHK-Beratung und das Audit Impulse für die Fortentwicklung ihrer Ausbildung. Die IHK hat ein mehrstufiges Verfahren konzipiert, um die besten Ausbildungsbetriebe der Region auszeichnen zu können. In einem Eingangscheck, einem umfangreichen Fragebogen, einer ausführlichen Beratung durch die IHK-Ausbildungsberater und einem Audit mit Personalexperten wird die betriebliche Ausbildung kritisch geprüft. „Mit dem Siegel stärken die Betriebe ihre Position im Wettbewerb um Fachkräftenachwuchs“, erklärte Graf.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Vandalismus auf Schulhof — Holztor in Brand gesetzt

In der Nacht von Montag (10. August 2020) auf Dienstag rissen Unbekannte ein Holztor zum Imkergarten der Erich-Maria-Remarque Realschule...

Museen und Kunsthalle in Osnabrück öffnen ab dem 1. September wieder regulär

Nach der coronabedingten zeitweiligen Schließung der städtischen Museen und der Kunsthalle Osnabrück sowie den darauffolgenden eingeschränkten Öffnungszeiten öffnen das...

EKD-Chef hält neue Sea-Watch-Mission für überfällig

Foto: Bojen im Meer, über dts Berlin (dts) - Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, hält...

Unionsfraktionschef will Laptops für alle Lehrer

Foto: Frau an einem Laptop, über dts Berlin (dts) - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) hat die Länder aufgefordert, allen...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen