Osnabrück KidCourage Preis: Bürgerstiftung Osnabrück sucht junge Helden des Alltags

KidCourage Preis: Bürgerstiftung Osnabrück sucht junge Helden des Alltags

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Im Rahmen des KidCourage-Preises ist die Bürgerstiftung Osnabrück auf der Suche nach jungen, stillen Helden des Alltags. Noch bis Ende Februar können Prämierungsvorschläge per E-Mail eingereicht werden.

Mit dem KidCourage Preis sollen junge, engagierte Menschen geehrt werden, die sich für andere einsetzen. Daher sucht die Bürgerstiftung Osnabrück aktuell nach jungen Osnabrückerinnen und Osnabrückern zwischen acht und 18 Jahren, die sich – gerade dann, wenn der eigene Vorteil nicht sofort sichtbar ist – für andere Menschen engagieren.

Wer ist gemeint?

Gemeint ist die Person, die beispielsweise regelmäßig  zu Eimer und Lappen greift, um bei der Reinigung des Vereinsheimes auszuhelfen oder im Altersheim Musik macht, jemanden, der Pausenbrote schmiert oder gerade auch zu Corona-Zeiten Mitschülern durch schwierige Situationen hilft.

Stille Helden des Alltags

Dabei geht es nicht um große, kostenaufwändige Projekte: Es geht um die stillen Helden des Alltages, die ohne viel Aufhebens handeln, die Aufstehen und den Rücken gerade machen, wenn sie der Meinung sind, dass hier jemand mal was tun sollte. Diejenigen, die meinen, dass es notwendig ist, sich für andere einzusetzen, damit es möglichst allen besser geht. Dazu gehören nicht zuletzt junge Menschen, die sich für eine gemeinnützige Sache mit Vehemenz und Nachhaltigkeit einsetzen – für Umweltschutz und Müllvermeidung oder für Klimaschutz vielleicht?

Vorschläge per E-Mail einreichen

Noch bis Ende Februar können Interessiere der Bürgerstiftung Osnabrück Prämierungsvorschläge für den diesjährigen KidCourage Preis per E-Mail unter buergerstiftung@osnabrueck.de zukommen lassen. Eine Jury entscheidet über die eingehenden Vorschläge und sucht die neuen Preisträger aus.

Was erwartet die Preisträger?

Die Bürgerstiftung Osnabrück stellt gemeinsam mit der Sparkasse Osnabrück pro Preisträger ein Preisgeld von rund 500 Euro zur Verfügung. An welche gemeinnützige Organisation in Osnabrück das Geld geht und wofür es verwendet wird, entscheiden die Preisträger.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Messerattacke am Neumarkt nach Streit über Instagram-Post: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre und zehn Monate Haft

Ein 32-Jähriger soll zwei Männer am Neumarkt wegen eines Instagram-Posts über den syrischen Bürgerkrieg abgestochen haben. Das Gerichtsverfahren steht...

Agentur für Arbeit Osnabrück: Arbeitsmarkt 2020 im Zeichen der Corona-Pandemie

Der Arbeitsmarkt 2020 stand im Zeichen der Corona-Pandemie. Im Durchschnitt gab es im Agenturbezirk (Geschäftsstellen Bersenbrück, Georgsmarienhütte, Melle und...

Strobl hält erneute Grenzschließungen für möglich

Foto: Grenzmarkierung, über dts Stuttgart (dts) - Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Thomas Strobl (CDU), hält eine erneute Schließung europäischer...

Lambrecht will Nachbesserungen bei EU-Regulierung sozialer Medien

Foto: Computer-Nutzerin auf Facebook, über dts Berlin (dts) - Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hält den Digital Services Act der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen