Deutschland & die Welt Keller geht selbstbewusst in Wahl des EU-Parlamentspräsidenten

Keller geht selbstbewusst in Wahl des EU-Parlamentspräsidenten

-


Foto: Ska Keller, über dts

Straßburg (dts) – Die Grünen-Europaabgeordnete Ska Keller geht selbstbewusst in die am Mittwoch anstehende Wahl zum Präsidenten des EU-Parlaments. „Als Europäisches Parlament hat uns der Rat da nicht reinzureden. Wir sind die einzige direkt gewählte Institution der EU und wir entscheiden selbst, wer Präsident wird“, sagte die Brandenburgerin am Dienstag im ARD-Mittagsmagazin.

Sie fügte hinzu: „An uns kommt so schnell niemand vorbei in diesem europäischen Parlament.“ Am Montagabend war Keller von den Europäischen Grünen als Kandidatin für den Posten der EU-Parlamentspräsidentin vorgeschlagen worden. Die Europäischen Grünen stellen 75 der 751 Abgeordneten im europäischen Parlament und sind damit die viertstärkste Fraktion. Das Ende Mai neu gewählte EU-Parlament konstituierte sich am Dienstagvormittag. Gleichzeitig ringt der EU-Sondergipfel weiter um die Besetzung der EU-Spitzenposten. Die EU-Abgeordnete Ska Keller sagte im ARD-Mittagsmagazin: „Wir können uns unsere Arbeit nicht blockieren lassen, bis die Staats und Regierungschefs endlich fertig werden. Wenn die länger brauchen, kein Problem, aber als Parlament müssen wir diese Woche einen Präsidenten wählen.“


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

War Osnabrücker SPD frühzeitig über Millionen-Zockerei bei der Greensill-Bank eingeweiht?

"Wer wusste was", fragt die UWG/UFO/bus-Gruppe in einer am Sonntag veröffentlichten Pressemitteilung zum mutmaßlichen Verlust von 14 Millionen Euro aus...

Ein Jahr Corona in Osnabrück Teil 3: „Lernen heißt nicht, von Anfang an alles richtig zu machen“

Seit mehr als einem Jahr begleitet uns das Coronavirus. Erst nur als abstrakte Gefahr, irgendwo in einer der zahlreichen...

Karliczek wegen Corona-Langzeitfolgen besorgt

Foto: Weggeworfener Mund-Nasen-Schutz im Herbst, über dts Berlin (dts) - Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat vor den Langzeitfolgen einer...

Schweizer stimmen für Verhüllungsverbot

Foto: Vollverschleierte Frauen, über dts Bern (dts) - Die Schweizer haben sich in einer Volksabstimmung knapp für ein Verhüllungsverbot...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen