Aktuell Warum die Brunnen im Schlossgarten noch immer trocken und...

Warum die Brunnen im Schlossgarten noch immer trocken und die Barockfiguren in Holzkästen eingesperrt sind

-

Die barocken Figuren sind in Holzkästen eingesperrt und die beliebten Brunnen zwischen den Blumenbeeten sind allesamt seit letztem Jahr trocken. Wer aktuell durch den Schlossgarten wandelt, kann leicht eine Herbstdepression bekommen – bei bald schon 30 Grad im Schatten.

Osnabrücks schönster Garten sieht aus wie im November, wenn man von den bereits bunt bepflanzten Blumenbeeten absieht.

Die Barockfiguren überwintern immer noch in ihren Holzkästen
Die Barockfiguren überwintern immer noch in ihren Holzkästen

Nachgefragt: Wann erwacht der Schlossgarten?

Wir haben bei der Stadtverwaltung und dem Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) nachgefragt, wann denn der Schlossgarten aus seiner Corona-Depression erwacht.?
Müssen die barocken Skulpturen vor dem Schloss womöglich vor einer Infektion geschützt werden und verbreitet sich die Seuche auch über Springbrunnen-Wasser?

Für den Osnabrücker ServiceBetrieb antwortete Pressesprecherin Katrin Hofmann und erläuterte, dass coronabedingt und wegen der fehlenden Manpower die Statuen noch nicht “ausgehäust” worden seien; “die Kollegen haben es als Arbeitsauftrag für die nächste Zeit auf ihrem „Zettel“.
Ihr Kollege Dr. Sven Jürgensen vom Presseamt der Stadt Osnabrück ergänzte am Nachmittag, dass schon morgen (Mittwoch, 24.06.2020) die Holzkästen, die sonst nur im Winter als Schutz vor der Witterung dienen, entfernt werden sollen.

Schlossgarten-Brunnen im Winterschlaf
Keine Karnickel-Ställe, sondern die Schlossgarten-Brunnen im Winterschlaf

Keine Brunnen um Menschen vom Schlossgarten fernzuhalten?

Wenig Hoffnung machte der städtischen Pressesprecher hinsichtlich der beliebten Brunnen. Die seien bisher nicht in Betrieb genommen, da man verhindern wollte, dass sich noch mehr Menschen sich im Schlossgarten versammeln. “Abgesehen davon”, so Dr. Jürgensen, “gibt es noch einen technischen Grund: Da im nächsten Jahr umfangreiche Sanierungsmaßnahmen im Schlossgarten anstehen, haben wir bisher beabsichtigt, die Brunnen in diesem Jahr nicht anzustellen, da der Betrieb mit der maroden Pumpentechnik ziemlich aufwändig wäre”.

Ob angesichts der direkt nebenan und mit viel privatem Engagement laufenden Installation der Strandlandschaft vor der OsnabrückHalle die städtischen Brunnenwärter vielleicht doch noch aktiv werden, ließ der städtische Pressesprecher offen.

In den Vertikal-Särgen überwintern die barocken Skulpturen
In den Vertikal-Särgen überwintern die barocken Skulpturen

Hier mehr zu der Brunnenanlage, die ab kommendem Jahr vor dem historischen Schloss neu installiert werden soll.

 


Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS", die Ursprungsidee reicht aber auf das bereits 1996 gestartete Projekt "Loewenpudel.de" zurück. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/385984-11

aktuell in Osnabrück

Gute-Nachricht des Tages: Startknopf gedrückt für die Weihnachtsbeleuchtung in Osnabrück

"Die Stadt strahlt, die Lichter gehen nicht aus", mit diesen Worten brachte Ira Klusmann vom Osnabrücker City Marketing (OCM)...

Wallenhorst: Fahrrad stößt mit PKW zusammen – Rettungskräfte müssen Auto- und Radfahrer reanimieren

Am Nachmittag (23. November) kam es in Wallenhorst zu einem schweren Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Radfahrers sowie eines PKW's. Sowohl...

Einheits-Kommission: Zukunftszentrum für Europäische Transformation

Foto: S-Bahn-Station am Brandenburger Tor in Berlin, über dts Berlin (dts) - Die von der Regierung eingesetzte Kommission "30...

Rasant steigende Baukosten belasten die Deutsche Bahn

Foto: Bahn-Zentrale, über dts Berlin (dts) - Die Deutsche Bahn stößt bei dem größten Erneuerungsprogramm ihrer Geschichte auf Probleme....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion