Landkreis Osnabrück 🎧Kaum aktuelle Filme verfügbar: Georgsmarienhütter Autokino macht ein Jahr...

Kaum aktuelle Filme verfügbar: Georgsmarienhütter Autokino macht ein Jahr Pause

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Autokino GmHütte

In diesem Jahr werden keine Filme über die große Kino-Leinwand flimmern: Das ursprünglich vom 28. bis 31. Juli 2022 geplante Georgsmarienhütter Autokino legt nach sieben Auflagen hintereinander erstmals eine Pause ein, soll im kommenden Jahr aber wieder stattfinden.

Zwar konnte das Open-Air-Kino-Event im Oeseder Zentrum auch in den beiden Corona-Jahren – 2020 sogar als einzige Großveranstaltung in Georgsmarienhütte – relativ problemlos stattfinden, aber auch jetzt wirken die Begleitumstände der Corona-Pandemie noch nach: „Von der ersten Auflage des Autokinos an ist es immer unser Ziel gewesen, möglichst aktuelle Filme zu zeigen, die – wenn überhaupt – gerade erst in den Kinos waren“, so der Stadtmarketinggeschäftsführer und jahrelanger Autokino-Organisator Olaf Bick.

Kaum aktuelle Filme verfügbar

Und genau das ist aktuell ein Problem: Während der Corona-Pandemie sind kaum neue Filme gedreht worden, die jetzt für ein Autokino zur Verfügung stehen würden. „Im Moment laufen zwar richtig gute Filme, aber diese dürften wir erst zu einem späteren Zeitpunkt, also kurz nach der Ausstrahlung in den Kinos, zeigen und das ist für unsere Planung leider zu spät“, erläutert Bick. Im kommenden Jahr steht dann wieder eine breite Auswahl von neueren Filmen zur Verfügung. „Letztlich lebt das Autokino von den Filmen und deren Aktualität und bevor wir nur alte Filme zeigen können, warten wir lieber auf das nächste Jahr“, so Bick.

Dino-City statt Autokino

Die problematische Filmauswahl sei der Hauptgrund gewesen das Autokino in diesem Jahr einmalig pausieren zu lassen, aber auch der bisherige Verlauf des Georgsmarienhütter Veranstaltungsjahres habe eine Rolle gespielt so Bick: „Als wir zu Jahresbeginn unsere Stadtmarketingveranstaltungen geplant haben, war noch nicht zu hundert Prozent klar, ob die „Dino-City“ überhaupt stattfinden wird. Glücklicherweise hat es damit geklappt.“ Da die Urzeitechsen noch bis zum 3. Juli 2022 im Zentrum zu sehen sind, wäre der Zeitraum zwischen den beiden Großveranstaltungen zu knapp gewesen: „Auch für das Autokino sind viele Vorbereitungen zu treffen, die sich in der Kürze leider nicht darstellen lassen“, so der Geschäftsführer. Aber der Blick geht schon voraus. Dazu Bick: „Im nächsten Jahr wollen wir auf jeden Fall wieder ein mehrtägiges Autokino veranstalten.“ Die ersten Überlegungen dazu sind bereits angelaufen, auch dahingehend, dass eine neue Ausrichtung des Formats mit einem auf Autokino spezialisierten Kooperationspartner in Augenschein genommen wird.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Landschaftsverband fördert Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen in der Region mit 75.000 Euro

Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen im Fokus: LVO will zeitgemäßes Kulturangebot unterstützen. Der Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. (LVO) vergibt Zuschüsse...

Am Freitag wird in Osnabrück gegen sexualisierte Gewalt demonstriert

(Symbolbild) Demonstration / Foto: Stock Adobe / Halfpoint Das neugegründete Bündnis gegen sexualisierte Gewalt Osnabrück ruft am Freitag (12. August)...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen